Verletzt beim TV-Dreh

Achtung, Ekel-Szenen: Wie sich Olli Pocher seine Schussverletzung im Gesicht zuzog

26. Juni 2020 - 0:54 Uhr

Gewehr-Rückschlag brachte ihn aus dem Konzept

Es sind Szenen, die nur schwer zu verkraften sind – auch für Oliver Pocher und seinen Vater Gerd. Als die beiden Anfang des Jahres für Dreharbeiten in die USA gereist sind, hätten wohl beide nicht gedacht, was für ein Blutbad dort auf das berühmte Duo wartet. Bei einem Jagd-Ausflug überschätzte der Comedian seine Schieß-Künste und verletzte sich übel im Gesicht. Den ganzen Unfall inklusive der Mega-Verletzung, die ihm eine dicke Narbe beschert hat, zeigt Olli jetzt erstmals in seiner Show "Pocher – gefährlich ehrlich!". Die Ausschnitte gibt's oben nochmal im Video zu sehen.

"Pocher und Papa auf Reisen" im Free-TV schauen

Den ganzen Jagd-Ausflug sowie alles Weitere, was das Papa-Sohn-Gespann aufregendes in Übersee erlebt hat, gibt es am Freitag (27. Juni 2020) in der RTL-Doku "Pocher und Papa auf Reisen" im Free-TV zu sehen – und parallel im TVNOW-Livestream. 

"Pocher - gefährlich ehrlich!" bei TVNOW

"Pocher - gefährlich ehrlich!" verpasst? Die Pocher-Show ist nach der TV-Ausstrahlung online zum Abruf auf TVNOW verfügbar.