Seltsame Zeichenkombination

Achtung, Bug! Diese Nachricht bringt Ihr iPhone zum Abstürzen

Ein Bug lässt derzeit reihenweise iPhones abstürzen.
© Twitter/EverythingApplePro

27. April 2020 - 11:55 Uhr

Fies: Nachricht muss nicht mal geöffnet werden

Kryptische Zeichen einer fremden Sprache, in der Mitte eine Italienflagge oder ein Virus-Emoji: Wer so eine Nachricht per Whatsapp und Co. aufs iPhone bekommt, bei dem geht erstmal nichts mehr – selbst, wenn man sie gar nicht erst öffnet. Die gute Nachricht: Der Schaden ist relativ schnell wieder behoben. Das können Sie tun, um Ihr Handy vor dem Bug zu schützen.

Touchscreen reagiert nicht mehr

Wie die Website "macworld.com" beschreibt, tritt das Problem offenbar nur bei iPhones mit der Version iOS 13.4.1 auf. Erhält der Nutzer die Kombination aus Zeichen der Sprache Sindhi und einem Emoji per Whatsapp, SMS oder über einen anderen Messenger, reagiert entweder der Touchscreen nicht mehr oder das Smartphone schaltet sich direkt ab. Dafür muss die Nachricht anscheinend nicht einmal aktiv geöffnet werden. Die Benachrichtigung auf dem Bildschirm reicht schon aus - auch bei solchen von Social-Media-Plattformen wie Twitter, wie User "EverythingApplePro" in seinem Video erklärt.

Hard Reset löst das Problem

In der neuesten iOS-Beta-Version 13.4.5. ist das Problem offenbar behoben, diese ist jedoch laut dem Digitalmagazin "Chip" noch nicht für alle erhältlich. Die einzige Möglichkeit, sich vor dem Zeichen-Bug zu schützen, sei bis dahin das Abschalten aller Push-Benachrichtigungen. Wen die fiese Textnachricht erwischt, der kann sich außerdem mit einem Hard Reset behelfen, damit alles wieder wie gewohnt funktioniert. Dieser erfolgt je nach Modell, indem man eine bestimmte Tastenkombination drückt – beim iPhone 8, X und 11 zum Beispiel kurz die Lauter-Taste, dann kurz die Leiser-Taste und zum Schluss den Power-Button.

Sicherheitslücke in Mail-App auf iPhone entdeckt

Viel bedenklicher als dieser vergleichsweise harmlose Bug ist allerdings die Sicherheitslücke in der Mail-App des iPhones, vor der gerade gewarnt wird: Über sie könnten Fremde Nachrichten nicht nur lesen, sondern auch verändern und löschen. Mehr dazu erfahren Sie hier.