Kryptischer Text setzt die App außer Gefecht

Absturz-Gefahr: Bei dieser WhatsApp Nachricht sollten die Alarmglocken schrillen

Eine kryptische Nachricht kann WhatsApp zum Abstürzen bringen.
© iStockphoto

10. September 2020 - 18:56 Uhr

Am besten gar nicht erst öffnen!

Weltweit scheint ein neues Problem bei WhatsApp aufzutauchen, dass sogar dafür sorgen kann, dass unsere Chats für immer gelöscht sind. Kryptische Nachrichten – meist von fremden Nummern geschickt, ab und zu aber auch in gehackten Gruppenchats – bringen den Messenger zum Abstürzen. Und dann geht plötzlich gar nichts mehr! Was hinter der Absturz-Nachricht steckt und wie Sie das Problem beheben können, erfahren Sie hier.

Vor allem Brasilien betroffen

Auf dem beliebten WhatsApp-Blog "WABetaInfo" wird berichtet, dass die sogenannten "Scary messages" (= gruselige Nachrichten) vor allem in Brasilien immer mehr um sich greifen, aber das Problem scheint weltweit in der Lage zu sein, den Messenger außer Gefecht zu setzen.

Es handelt sich um aneinandergereihte Zeichen und Symbole, die entweder als Nachricht oder als Kontakt versendet werden. WhatsApp kann die Nachricht jedoch nicht entschlüsseln und es kommt zum Absturz. Im Tweet sehen Sie, wie eine solche Message aussehen kann.

Was tun, wenn ich eine solche Nachricht erhalte?

Am besten wäre es, wenn Sie Nachrichten von unbekannten Nummern gar nicht erst mit dem Smartphone öffnen. Vielleicht sehen Sie ja bereits in der Vorschau, dass es sich um seltsame Zeichen- und Buchstabenkombinationen handelt. Dann sollten Sie am besten WhatsApp Web im Browser öffnen und die Nachricht dort löschen.

Falls Sie sich nicht bei WhatsApp Web einloggen können, weil Sie für die Freischaltung das nun leider abgestürzte WhatsApp auf dem Telefon benötigen, bleibt laut "WABetaInfo" leider keine andere Möglichkeit, als den Messenger zu deinstallieren und neu aufs Handy zu laden. Dabei gehen nicht gespeicherte Chat-Verläufe leider verloren. Daher: unbedingt regelmäßig Backups machen!

Schon gewusst? So einfach können wir bei WhatsApp die Schriftart wechseln

Nie wieder voller Speicher? Diese WhatsApp-Funktion soll das Handy leichter entmüllen