"5 gegen Jauch": Diese Neuerungen warten in der Quizshow

Günther Jauch ist zurück bei "5 gegen Jauch"
Günther Jauch ist zurück bei "5 gegen Jauch"
© TVNOW / Stefan Gregorowius, SpotOn

31. Juli 2021 - 17:18 Uhr

Drei neue Folgen

Fünf Promis treten als Team erneut gegen Quizmaster Günther Jauch (65) an: Ab dem 31. Juli gibt es drei neue Folgen "5 gegen Jauch" (samstags ab 20:15 Uhr bei RTL oder via TVNow). Es geht um einen Gewinn von bis zu 100.000 Euro für einen guten Zweck. Die Rateshow wartet dieses Mal mit neuen Regeln auf.

Neue Spielrunden

Zum einen gibt es die neue "5 Secrets"-Spielrunde: Gleich in der ersten Frage muss Jauch jedem der fünf Promi-Gäste einen Begriff zuordnen, der etwas Persönliches über den jeweiligen Star verrät. Findet er drei richtige Begriffe, gewinnt er die Runde. Den Promis werden fünf Begriffe genannt, von denen nur einer auf die Frage über den "Wer wird Millionär?"-Moderator zutreffend ist. Beantworten sie das Ganze richtig, gewinnen sie.Zudem tritt Jauch in "Top 5"-Einzelduellen an. Der Moderator spielt dabei nacheinander gegen jeden der Promis. Es müssen Top Five-Listen richtig sortiert werden. In den "Quick 5"-Buzzer-Runden stellt Moderator Oliver Pocher (43) spontan Fragen. Wer zuerst buzzert, hat das Antwortrecht. Es werden zwei Runden davon pro Sendung gespielt. Wer zuerst fünf Punkte erspielt hat, gewinnt die Runde und bekommt 1.000 EUR auf sein Konto.Für jeden Fragenblock haben die Stars und Jauch jeweils einen Joker, der auch nur in diesem Block eingesetzt werden darf. Jede Seite kann ihn in den Runden zwei bis sechs und in den Runden sieben bis elf spielen. Zum Joker-Spiel tritt Günther Jauch gegen einen der Stars an, der stellvertretend für sein Team spielt. Nur die Seite, die einen Joker zieht, kann sich dadurch einen Vorteil erspielen.

Neues Spielprinzip

Nach der ersten Runde und den "5 Secrets" geht es weiter mit der bekannten Bonusrunde "Gib mir 5!". Hier müssen einer bestimmten Kategorie fünf richtige Begriffe zugeordnet werden. In Runde zwei bis sechs stehen zwei Fragen zur Auswahl - es wird nur die Fragestellung gezeigt. Abwechselnd dürfen die Promis und Jauch auswählen, welche Frage sie spielen möchten, die andere bleibt für den Gegner.

Nach den "Top 5" werden in Runde sieben bis elf wieder zwei Fragen zur Auswahl stehen, diesmal werden nur die Antwortmöglichkeiten gezeigt und die Kandidaten müssen erneut auswählen, welche Frage sie spielen möchten. Es folgt ein weiteres "Gib mir 5!", die "Quick 5"-Buzzer-Runden können hingegen während der Sendung jederzeit gespielt werden. Nur die Seite, die nach der finalen Alles-oder-Nichts-Frage mehr Geld auf dem Konto hat, gewinnt die Summe für einen guten Zweck. Der Verlierer geht leer aus.

spot on news