Das hat sich noch keiner getraut!

WWM-Kandidatin Kerstin Jakob-Rauch überlässt ihr Schicksal einem Würfel

WWM-Kandidatin überlässt ihr Schicksal einem Würfel Die traut sich was!
02:46 min
Die traut sich was!
WWM-Kandidatin überlässt ihr Schicksal einem Würfel

Es geht um 100.000 € für Kerstin (38) aus Bodnegg, Baden-Württemberg, im großen 3-Millionen-Euro-Finale, als sie plötzlich diese Idee hat: „Ich hab einen Würfel dabei. Darf ich kurz würfeln, ob ich es mache?“ Günther Jauch kann selbst kaum glauben, was er da hört: „Am Ende überlassen sie es jetzt einem bescheuerten Würfel?!“ Ja, so könnte man es ausdrücken. Und diesen Würfel hat Kerstin einen Tag vor der Show auf einem Parkplatz gefunden. Ein Glücksbringer oder doch ein fataler Fehler? Die Auflösung gibt es im Video.

„Wenn es 4, 5 oder 6 ist, mache ich´s.“

Es war bereits am Montag eine kleine Sensation, dass es Kerstin Jakob-Rauch und ihr Freund Benjamin Burg in eine Sendung geschafft haben. Benjamin fällt leider auf 500 €, aber Kerstin qualifiziert sich mit 32.000 € für das große Finale und hat wieder Glück. Denn sie schafft es erneut auf Jauchs Stuhl. Und fordert ihr Glück erneut heraus. „Mein Wissen und mein Bauchgefühl sagt zu 80% das muss Puma und Leopard sein“ Ob sie zockt oder nicht, überlässt Kerstin dann wirklich einem Würfel. „Der Würfel hat gesagt 5“ und damit ist der Würfel gefallen. Und nicht nur der. Kerstin hat sich verzockt. Statt 100.000 € nimmt sie jetzt nur 8.000 € mit nach Hause. „Könnte eine Verbindung zwischen ihrem Mann und ihnen fester sein, als die in dieser Woche?“, fragt Jauch zum Schluss. Wie Kerstin mit diesem Ausgang umgeht, sehen wir im Video.

Kerstin ist eine besondere WWM-Kandidatin

Perlmutt-Phobie bei WWM
WWM-Kandidatin ekelt sich vor Jauchs Knöpfen
RTL

Nicht nur mit ihrem Wagnis einen Würfel entscheiden zu lassen, ob sie 100.000 € mit nach Hause nimmt, wird uns Kerstin in Erinnerung bleiben. Die 38-Jährige stellt zudem einen Rekord auf. Sie ist die Kandidatin mit den längsten Haaren bei WWM. Seit 13 Jahren wurden sie nicht mehr geschnitten. Aber nicht nur das. Kerstin hat zudem eine echt kuriose Phobie und zwar gegen Knöpfe: “Also das sind diese perlmutt-mäßig, so glitschig irgendwie aussehen. Meistens Hemdknöpfe.“ Und genau die hat Günther Jauch an seinem Hemd. Die ganze Geschichte steht ab jetzt hier bei RTL+ für sie bereit. (lss)