RTL News>Rtl Nord>

10-jähriger Junge in Wissingen bei Osnabrück auf seinem Fahrrad angefahren

Er liegt schwer verletzt im Krankenhaus

10-jähriger Junge auf seinem Fahrrad angefahren

Symbolbild Fahrradunfall
Der Junge wird beim Abbiegen angefahren. (Symbolbild)
Photographee.eu, Katarzyna Bialasiewicz Photographee.eu (Katarzyna Bialasiewicz Photographee.eu (Photographer) - [None]

In der Gemeinde Bissendorf ist am Dienstag (24.5.2022) ein 10-Jähriger auf seinem Fahrrad angefahren worden. Eine Seniorin hatte wohl nicht mehr rechtzeitig bremsen können – beide mussten nach dem Unfall medizinisch versorgt werden.

Auto prallt mit jungem Fahrradfahrer zusammen

Es passiert in einer Straße am Ortsrand von Wissingen (Gemeinde Bissendorf, Landkreis Osnabrück): Ein Junge biegt mit seinem Fahrrad links ab, nimmt dabei einer entgegenkommenden 88-Jährigen die Vorfahrt. Sie kann nicht mehr rechtzeitig anhalten und es kracht! So berichtet es die Polizei Osnabrück im Gespräch mit RTL Nord. Der 10-Jährige fliegt gegen die Windschutzscheibe und verletzt sich dabei so schwer, dass er jetzt im Krankenhaus liegt. Auch die Seniorin muss behandelt werden – sie erleidet einen Schock.

Anwohner kritisieren fehlende Überquerungsmöglichkeiten

Nur etwa 100 Meter entfernt vom Unfallort befindet sich eine Grundschule, der Sport- und der Schützenverein. Kinder überqueren hier regelmäßig die Straßen. Doch es gibt keinen Zebrastreifen, keine Ampel. Laut Polizei ein Zustand, den die Anwohner kritisieren. Möglicherweise hätte der Unfall des Jungen so verhindert werden können. (jsc)