Für den guten Zweck

„Wer wird Millionär?“ Promi-Special: Sophia Thomalla, Smudo, Julius Brink und Tim Mälzer sind dabei

„Wer wird Millionär?“-Moderator Günther Jauch (2.v.l.) mit seinen prominenten Gästen Julius Brink, Smudo, Sophia Thomalla und Tim Mälzer (v.l.n.r.)
© TVNOW / Stefan Gregorowius

09. November 2020 - 9:21 Uhr

Günther Jauch bekommt prominenten Besuch

Sie trauten sich zu Günther Jauch und alle wollten die Million! Knackte beim "Wer wird Millionär? - Prominenten-Special" aus dem Sommer 2019 ein Star die Millionen-Frage? Schauspielerin Sophia Thomalla, Mikrofonprofessor Smudo, Fernsehkoch Tim Mälzer und der ehemalige Beachvolleyballer Julius Brink stellten sich im vergangenen Jahr für den guten Zweck der Herausforderung. Tim Mälzer trat zum zweiten Mal an: 2006 erspielte er 500.000 Euro und diesmal wollte er alles! Die Wiederholung des 38. Prominenten-Specials gab es am Dienstag, den 20. Oktober 2020, um 20:15 Uhr bei RTL zu sehen.

Hier gibt es alle Frageleitern der Promis zum Nachspielen

Ex-Beachvolleyballer Julius Brink muss als Erster ran und erspielt am Ende stolze 64.000 Euro für das "Kinderhospiz Regenbogenland". Das Spiel von Julius Brink gibt es hier komplett zum Nachspielen!

Rapper Smudo von den Fantastischen Vier erspielt insgesamt 32.000 Euro für "Laut gegen Nazis e.V." Zu Smudos Frageleiter geht es hier!

Die einzige Dame der Runde, Sophia Thomalla, quizzt sich zu unglaublichen 125.000 Euro und spendet diese an "Ein Herz für Kinder e.V.". Hier sind Sophia Thomallas Original-Fragen!

Auch "Wiederholungstäter" Tim Mälzer kann sich am Ende über 125.000 Euro freuen und teilt sie zu gleichen Teilen auf zwischen dem "Kinder-Hospiz Sternenbrücke" und "Hinz&Kunzt". Hier sind die Fragen von Tim Mälzer zum Nachspielen!