Günther Jauch staunt über Genie

"Wer wird Millionär?"-Kandidat hat schon in der neunten Klasse Mathe-Abitur geschrieben

Konrad hat schon mit 15 Jahren Mathe-Abitur geschrieben Genie bei "Wer wird Millionär?"
02:31 min
Genie bei "Wer wird Millionär?"
Konrad hat schon mit 15 Jahren Mathe-Abitur geschrieben

6 weitere Videos

Günther Jauch hat als „Wer wird Millionär?“-Moderator ja schon so einiges erlebt. Sein aktueller Kandidat Konrad Krug kommt dann aber doch mit einer News um die Ecke, die der RTL-Moderator gar nicht glauben kann. Konrad Krug hat tatsächlich schon in der neunten Klasse sein Abitur in Mathe geschrieben. Wie kann das sein? Die ganze Geschichte sehen Sie im Video.

WWM-Kandidat Konrad Krug: „In der fünften oder sechsten Klasse habe ich was vom Satz des Pythagoras mitbekommen"

Was für viele ein absoluter Albtraum ist, war für Konrad Krug schon ab der fünften Klasse ein großes Hobby: Das Fach Mathe. Günther Jauch erzählt er: „In der fünften oder sechsten Klasse habe ich was vom Satz des Pythagoras mitbekommen, dass man damit Abstände ausrechnen kann und das fand ich klasse!“

Konrad war so ein Genie, dass er schon in der siebten Klasse am Mathe-Unterricht der 11. Klasse teilnehmen konnte. Mit dem Ergebnis, dass er in der neunten Klasse dann auch die Abiturarbeit der 13. Klasse mitschreiben durfte. Wie lauteten die Ergebnisse davon? Das verrät das Video oben.

Mit zu „Wer wird Millionär?“ hat Konrad auch seine Mama mitgebracht. Was sie zu ihrem Genie-Sohn sagt und ob ihm seine Mathe-Kenntnisse auch bei Günther Jauch helfen, zeigt RTL am Montag, den 16. Januar ab 20:15 Uhr in einer neuen Folge von „Wer wird Millionär?“. Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt es das Ganze natürlich wie immer auch online im Live-Stream auf RTL+ zu verfolgen. (rgä)