"Der deutsche Jakobsweg"

Von Friesoythe nach Bochum! Wofür diese WWM-Kandidatin 265 km wanderte

Warum diese Kandidatin 265 Kilometer wanderte Wer wird Millionär?: Von Friesoythe nach Bochum
02:27 min
Wer wird Millionär?: Von Friesoythe nach Bochum
Warum diese Kandidatin 265 Kilometer wanderte

3 weitere Videos

"Wer wird Millionär?"-Kandidatin Angelika Menzen ist in ihrer Heimat Friesoythe eine kleine Lokalberühmtheit. Gemeinsam mit ihrem Mann sagte sie 2021 ihren bereits geplanten dreiwöchigen Campingurlaub in Schweden ab - um nach Bochum zu wandern. Von ihrem Heimatort Friesoythe in Niedersachsen sind das nämlich ganze 265 Kilometer. Da braucht man schon ein Weilchen. „Friesoythe – Bochum, der deutsche Jakobsweg!“, scherzt Günther Jauch. Warum die Anästhesistin und Palliativmedizinerin das Ganze auf sich nahm und was sie eigentlich im Ruhrpott wollte, das verrät sie uns im Video.

"Wer wird Millionär?"-Kandidatin Angelika Menzen: "Kann ich nur empfehlen!"

Eigentlich macht sie ja lieber Urlaub in Ländern mit „Sch“. Schweden und Schottland stehen dabei ganz oben auf ihrer Liste. Aber 2021 sollte es eben eine ganz spezielle Reise sein. Auf Schusters Rappen ging es in zwölf Etappen vom Oldenburger Münsterland bis hinein ins Herz des Ruhrpotts. Bereut hat Jauchs Kandidatin ihr kleines Abenteuer dabei in keinster Weise. Im Gegenteil. Man entdecke so schöne Ecken – auch ganz in seiner Nähe, schwärmt die Niedersächsin und fügt begeistert hinzu: „Kann ich nur empfehlen!“

"Wer wird Millionär?" im TV und auf RTL+ sehen

Wie weit es Angelika Menzen durch Günther Jauchs Fragenmarathon schafft, das zeigt RTL am Montagabend, 19. September um 20:15 Uhr im TV und parallel dazu auch online im RTL-Livestream auf RTL+. Dort steht die komplette Sendung in voller Länge auch noch nachträglich zum Streamen bereit. (gdu)