Schlechtes Omen?

Günther Jauchs Kandidat badet seit seiner Kindheit JEDEN Tag - aber ausgerechnet vor WWM nicht

Er badet seit seiner Kindheit jeden Tag - nur vor WWM nicht "Wer wird Millionär?": Schlechtes Omen?
01:19 min
"Wer wird Millionär?": Schlechtes Omen?
Er badet seit seiner Kindheit jeden Tag - nur vor WWM nicht

10 weitere Videos

"Gar nicht umweltfreundlich", muss „Wer wird Millionär?“-Kandidat Emanuel Sawalt aus der Schweiz selbst gestehen, als es bei Günther Jauch um sein ganz spezielles Morgenritual geht. Um gut in den Tag zu kommen, setzt er sich nämlich in die Badewanne. JEDEN TAG! Und das schon seit seinen Kindertagen. Was noch zu dieser lieb gewonnenen Gewohnheit gehört und warum ausgerechnet am Morgen seines großen Auftrittes bei WWM alles anders ist, das erzählt er dem Moderator im Video.

Ungebadet zu Günther Jauch! Läuft jetzt alles schief?

Rituale können helfen, das tägliche Chaos etwas besser in den Griff zu kriegen. Sie geben Halt und Struktur und beruhigen meist auch in außergewöhnlichen Situationen. Was aber, wenn ein wichtiger und lang gelebter Brauch plötzlich wegfällt? Und was, wenn es dann auch noch einen tendenziell ziemlich verpeilten Menschen trifft, wie Emanuel Sawalt vorgibt, einer zu sein?

Wie sehr der Ausfall seiner heiß geliebten täglichen Badesession Sawalts Spiel bei Günther Jauch wirklich beeinflusst, zeigt RTL am Montagabend ab 20:15 Uhr in einer neuen Folge von „Wer wird Millionär?“. Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt es das Ganze natürlich wie immer auch online im Live-Stream auf RTL+ zu verfolgen. (gdu)