Ups, zu früh!

„Wer wird Millionär?“-Moderator Günther Jauch verplappert sich und ebnet Kandidat Christian den Weg

26. September 2019 - 10:44 Uhr

Günther Jauch: „Wozu erzähle ich das jetzt schon alles?“

Ups, das war dann wohl zu früh, Herr Jauch! Nachdem Kandidat Christian Bildersheim bei der 4.000-Euro-Frage mit dem Publikumsjoker überzeugende 93% erzielt, plaudert der mitfiebernde "Wer wird Millionär?"-Moderator erleichtert und ganz entspannt die Lösung aus. Nur: Die Antwort war noch gar nicht eingeloggt. Als Günther Jauch seinen Fehler bemerkt, ist es schon zu spät.

Günther Jauch und die verflixte Ananas

Es ist die 4.000-Euro-Frage auf dem Weg zur ersehnten Million. "Welche Vokabel ist dem Franzosen, dem Türken und dem Italiener aus seiner Muttersprache bekannt, dem Briten hingegen nicht?" lautet die Frage. Zur Antwort stehen die Obstsorten Ananas, Erdbeere, Kirsche und Pfirsich. Kandidat Christian Bildersheim steht komplett auf dem Schlauch. Nach einer längeren Diskussion mit Moderator Günther Jauch ist der Controller aus Böblingen immer noch nicht schlauer und entscheidet sich für den Publikumsjoker. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. 93% lassen kaum einen Zweifel an der richtigen Antwort: Ananas.

Ja! Die Ananas! Auch bei Günther Jauch macht sich Erleichterung breit. Jetzt kann auch er sich entspannen und seine lange zurückgehaltene Erklärung für die Lösung endlich zum Besten geben. Die Briten sagen als einzige nicht "ananas", sondern "pineapple", erklärt Jauch. Ungünstig nur, dass der immer noch unsicher wirkende Christian die Publikumsmeinung noch nicht offiziell angenommen hat. Die Antwort ist noch gar nicht eingeloggt gewesen…