Die Millionenfrage verrät Jauch ihr trotzdem nicht

125.000 Euro! WWM-Kandidatin verzichtet auf Telefonjoker, zockt und gewinnt

20. Juli 2021 - 9:04 Uhr

WWM-Kandidatin Cornelia Schubert spielt einfach so aus dem Ärmel

Wow! Das war ganz schön mutig von Günther Jauchs Kandidatin Cornelia Schubert. Bei der 125.000-Euro-Frage verzichtet sie auf ihren noch vorhandenen Telefonjoker und vertraut komplett auf ihr Bauchgefühl. Schließlich führen sie alle ihre Überlegungen immer wieder auf die eine Antwort hin. Die Kiosk-Verkäuferin nimmt sich ein Herz und lässt einloggen. "So aus dem Ärmel?", ist da bei dieser Summe selbst "Wer wird Millionär?"-Moderator Günther Jauch erstaunt, wie unser Video beweist.

„Wer wird Millionär?“-Moderator Günther Jauch: „Sehr lockerer Umgang mit sechsstelligen Zahlen“

"Wer ist auf seinem wohl bekanntesten Porträt mit dem Manuskript der Missa solemnis zu sehen?" So lautet die 125.000-Euro-Frage für Kiosk-Verkäuferin Cornelia Schubert aus Berlin. Die viel belesene Berlinerin hat sofort eine erste Vermutung, schließt B: Karl Marx und C: Napoleon Bonaparte aus und schwankt zwischen den beiden Antworten A: Martin Luther und D: Ludwig van Beethoven. Aber zu Luther, so Jauchs Kandidatin, habe sie schon so viel in der Schule geschrieben, da wäre ihr das untergekommen. "Ach wissen Sie was? Ich nehme den Ludwig", beendet sie abrupt ihre Überlegungen. Und das ohne ihren noch vorhandenen Telefonjoker überhaupt ernsthaft in Erwägung gezogen zu haben. Immerhin: Die Sache geht gut aus. Die halbe Million winkt und ihren Joker hat sie noch. Doch der kann ihr bei der vorletzten Frage, die eine Politikfrage ist, leider auch nicht mehr helfen. Frau Schubert hört auf und ist 125.000 Euro reicher.

Die Millionen-Frage verrät Jauch ihr trotzdem nicht

Einen klitzekleinen Wermutstropfen gibt es bei all der Freude für Cornelia Schubert aber trotzdem. Zu gerne hätte sie die Millionenfrage gewusst. Schließlich war sie doch so nah dran. Aber dazu lässt sich Günther Jauch nun bei aller Liebe wirklich nicht überreden, wir unser zweites Video beweist. (gdu)

RTL.de empfiehlt

Anzeigen:

„Wer wird Millionär?“ online schauen auf TVNOW

Die komplette "Wer wird Millionär?"-Folge halten wir für Sie natürlich wie immer auch zum Abruf auf TVNOW bereit.

Auch interessant