Für die ganze Familie

Weihnachtspullover: Darum tragen jetzt alle DIESE Sweater

Gemütlich, gemütlicher, Weihnachtspullover: Diese Pullis sind voll im Trend.
Gemütlich, gemütlicher, Weihnachtspullover: Diese Pullis sind voll im Trend.
© iStockphoto, RyanJLane

02. Dezember 2021 - 14:17 Uhr

Weihnachtspullover: Welche feiern wir dieses Jahr?

Die erste Adventskerze brennt und der Weihnachtsmonat geht los. Das heißt: Die Weihnachtspullover-Saison kann endlich beginnen. Das sind die begehrtesten Pullover für diesen Winter.

Der gemütliche Family-Look: Ugly Christmas Sweater

Die sogenannten "Ugly Christmas Sweater" (deutsch: hässliche Weihnachtspullover) sind auch dieses Jahr voll im Trend. Kein Wunder: Pullover mit Omi-Charme und niedlichen Weihnachtsmotiven sorgen sofort für echte X-mas-Stimmung. Die festlichen Pullis eignen sich vor allem als Family Look:

Für die Ladys: Ob Pinguin in Schal und Mütze oder ein klassischer Rehkopf – "Ugly Christmas Sweater" für Frauen gibt es in allen möglichen Farben und Mustern. Unser Favorit: Der X-mas-Sweater mit Rudolph-Motiv von Boden* zaubert fast jedem ein Lächeln ins Gesicht. Die vielfältigen Stickereien und bunten Farben fallen direkt ins Auge.

Für die Kids: Die Kleinen haben hier eine abwechslungsreiche Auswahl an "Ugly Christmas Sweatern". Unser Favorit: Der Rundhalspullover von Boden*. Denn: Dieser bildet gleich ein ganzes Weihnachtshaus – inklusive Schneemann und Rudolph – ab.

Für die Herren: Nichts toppt ein klassisches Sweatshirt mit einem riesigen Rentier-Motiv, der Träger und Betrachter direkt in festliche Stimmung bringt. Unser Favorit: Der blaue Christmas-Sweater von Boden* qualifiziert sich perfekt für einen alltagstauglichen Casual-Style.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Schick in Strick: Ralph Lauren für besondere Anlässe

Ob zur Weihnachtsfeier im Büro oder an Heiligabend: Schlichte Strickpullover in weihnachtlichen Trendfarben wie Rot, Grün und Blau verleihen jedem einen eleganten Look.

Für die Ladys: In Kombination mit Röcken oder weiten Stoffhosen sind eng anliegende Rundhalspullover extrem trendy. Unser Favorit: Der rote Pullover von Ralph Lauren* mit schwarzen Querstreifen und großen Knöpfen ist ein echter Hingucker. Die festlichen Trendfarben sorgen für viel Sex-Appeal.

Für die Kids: Zu schicken Anlässen darf der Omi-Charme bei Kindern nicht fehlen. Süße Stickereien und Motive sind hier ein Must-have. Unser Favorit: Dieser Strick-Kapuzenpullover* hat ein niedliches Polo-Bear-Motiv und kommt in der Trendfarbe Rot.

Für die Herren: Das klassische Zopfmuster von Ralph Lauren bietet sich vor allem zur Weihnachtszeit an. Denn: Der Strick-Look begeistert mit einem festlichen Touch, der besonders zu schicken Events passt. Unser Favorit: Ralph Laurens Baumwollpullover* in Green Heather erinnert sofort an den winterlichen Duft eines Weihnachtsbaums.

Für Modebewusste: Rollkragen-Pullover für die Großen

Rollkragen-Pullover sind seit Ewigkeiten im Trend. Und das wundert uns nicht: Sie sind absolut stylish, bequem und können zu fast jedem Anlass immer wieder anders kombiniert werden.

Für die Ladys: Die ultimative Weihnachtstrendfarbe für Frauen ist bei diesem Style Königsblau. Die Farbe schmeichelt fast jedem Hautton und passt zur Wintersaison. Unser Favorit: Der Looxent Rollkragen-Pulli* von Peter Hahn trifft hier genau das Motto. Das angenehm dicke Material und die Länge des Pullis sorgen für Extrakomfort.

Für die Herren: Auch Männer können auf die winterliche Trendfarbe Blau keineswegs verzichten. Unser Favorit: Kuschelig, aber stylish – der Rollkragen Pullover von Louis Sayn* bei Peter Hahn ist das perfekte Beispiel für einen stilvollen X-mas-Pullover.

Fazit: Weihnachtspullover machen weihnachtliche Laune

Ob ugly, schick oder stylish: Weihnachtspullover feiern jedes Jahr ein großes Comeback. Deshalb sollten Sie unbedingt einen X-mas-Sweater im Schrank haben. Denn: Sie sind gemütlich, zeitlos und passen perfekt zu Glühwein, Zimtsternen und Weihnachtsgans.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.