Let's play!

Warum diese Spiele perfekt für Kindergruppen sind

Eine Kindergruppe beim Tauziehen.
Ob Familienfeier oder Kindergeburtstag: Diese Spiele sorgen für viel Spaß!
iStockphoto

Der nächste Kindergeburtstag rückt immer näher und Sie haben keine Spiele parat? Kein Problem! Mit diesen wunderbar unterschiedlichen Spielen sind Spaß und gute Laune garantiert.

Bewährt und gut: Eierlaufen, Dosenwerfen und Sackhüpfen!

Wer für Action, Geschicklichkeit und Beweglichkeit sorgen möchte, macht mit den Spielen Eierlaufen, Dosenwerfen und Sackhüpfen definitiv nichts falsch. Schon in früheren Zeiten gehörten die drei Kategorien auf jede Kinderparty! Wenn Sie die jeweiligen Utensilien nicht zu Hause haben, wird sich ein Blick auf das Knorrtoys-Party-Set lohnen. Es verfügt über:

  • 4 Hüpfsäcke (72 x 52 Zentimeter)
  • 10 Becher mit Wurfkissen
  • 4 Eierlöffel mit Eiern
  • Eine Start- und Ziellinie

Praktisch: Durch das Ersetzen der echten Eier werden keine Lebensmittel verschwendet.

Das Ziel der Spiele ist es:

  1. Die schnellste Person beim Eierlaufen zu sein, ohne das Ei zu verlieren,
  2. die meisten Dosen zu treffen
  3. und Erster beim Sackhüpfen zu sein.
  • Gruppengröße: Bis zu 4 Kinder
  • Alter: 36 Monate bis 13 Jahre
  • Besonderheit: Inklusive Kunststoff-Eier

Das Wikingerspiel

Das Wikinger-Wurfspiel fördert die Grobmotorik, Feinmotorik und die Wahrnehmung der Kinder. Es enthält 12 Kegel, die mit den Zahlen 1 bis 12 markiert sind. Das Ziel ist es, mit dem Wurfstock die Kegel umzuwerfen und als erstes exakt 50 Punkte zu erreichen – so macht Mathematik gleich viel mehr Spaß!

  • Gruppengröße: 1 bis 12 Personen
  • Altersempfehlung: Ab 3 Jahren
  • Besonderheit: Kinder üben gemeinsam und spielerisch das Rechnen

Das Panda-Stapelspiel

Wer nicht in jedem Spiel Action braucht und sich auch gerne in Geschicklichkeit übt, freut sich sicher über das Stapelspiel. Ziel des Spieles ist es, nacheinander alle 40 Holzstäbchen übereinander zu stapeln, ohne den Stapel umfallen zu lassen.

Tipp: Das Spiel kann mit mehreren Sets als Wettbewerbsspiel fungieren. Wer als erste Gruppe alle Stäbe gestapelt bekommt, gewinnt!

  • Gruppengröße: 2 bis 4 Personen (ein weiteres Set ermöglicht mehrere Spieler)
  • Altersempfehlung: Ab 3 Jahren
  • Besonderheit: Förderung der Geschicklichkeit und des Durchhaltevermögens

Twister

Twister zählt zu den bekanntesten Party-Spielen überhaupt! Das Spiel beinhaltet eine Matte mit 24 großen Punkten in den Farben Gelb, Rot, Grün und Blau. Dazu gehört eine Drehscheibe, die die jeweilige Position der Beine und Hände vorgibt. Ziel ist es, als letzte Person auf der Matte zu stehen. Wer die Matte verlässt oder umkippt, ist raus! Das verrückte Spiel garantiert einen Heidenspaß und sollte auf keiner Fete fehlen!

  • Gruppengröße: Ab 2 Personen
  • Altersempfehlung: Ab 6 Jahren
  • Besonderheit: Fördert die Geschicklichkeit, das Gleichgewicht und das Durchhaltevermögen. Es kann sowohl drinnen als auch draußen gespielt werden.

Tipp: Ziehen Sie sich für das Spiel lieber die Socken aus. Barfuß rutschen Sie nicht so schnell aus.

Kinder-Kartenspiel "Piou-Piou"

Auch Kartenspiele sorgen für viel Spaß in Kindergruppen. Denn hier sind nicht nur die schnellen körperlichen Skills gefragt, sondern auch die kognitiven Fähigkeiten. Dazu zählen das schnelle Umdenken und die Aufmerksamkeit.

Bei diesem einfach erklärten Kartenspiel Piou-Piou werden jedem Spieler vier Karten ausgeteilt. An der Seite des Tisches liegen die Ei-, und die restlichen Spielkarten. Ziel des Spieles ist es, drei geschlüpfte Eier vor sich liegen zu haben. Damit diese schlüpfen, müssen zwei Hennen-Karten geworfen werden. Bei jedem Wurf folgt ein Gackern der Hennen! Doch Obacht: Der Fuchs klaut gerne die Eier! Damit dies nicht zustande kommt, kann der Hahn den Fuchs abwehren. Wer das schafft und am Ende drei ausgebrütete Eier vor sich liegen hat, hat gewonnen!

  • Gruppengröße: 2 bis 5 Personen
  • Altersempfehlung: Ab 5 Jahren
  • Besonderheit: Ideal zum Mitnehmen
  • Spieldauer: 10 Minuten

Tauziehen – die Stärkeren gewinnen!

Bei einem Unentschieden kommt kein Gruppenspiel gelegener als das Tauziehen! Die große Gruppe wird in zwei kleine Gruppen aufgeteilt. Die zwei Parteien stellen sich an die Seitenenden des Seils – und nun wird gezogen! Das Ziel: das gegenüberstehende Team auf die andere Seite zu bewegen oder die Fahne in der Mitte des Seils über die Markierung zu ziehen. Das Spiel powert die Kinder richtig aus und stärkt gleichzeitig die Gemeinschaft.

  • Gruppengröße: Ab 2 Personen
  • Altersempfehlung: Ab 3 Jahren
  • Besonderheit: Es fördert die Kraft und die Ausdauer. Zudem können Kinder so ihre eigene Kraft gut einzuschätzen lernen.

Deswegen sind diese Spiele perfekt für Kindergruppen

Die ausgewählten Spiele garantieren nicht nur viel Spaß und gute Laune: Gleichzeitig fördern sie die Gemeinschaft in der Kindergruppe. Mit diesen Gesellschaftsspielen wird Ihre nächste Kinderfeier definitiv ein Hit!

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.