Es gibt aber wohl keine Verletzten

Tribünenteil bricht ein: Schock-Moment in holländischer Liga

Nach dem 1:0-Sieg von Vitesse Arnhem bei NEC Nijmegen ist unter dem Jubel der Arnheimer Fans ein Teil einer Tribüne eingebrochen.
Nach dem 1:0-Sieg von Vitesse Arnhem bei NEC Nijmegen ist unter dem Jubel der Arnheimer Fans ein Teil einer Tribüne eingebrochen.
© Imago Sportfotodienst

18. Oktober 2021 - 1:25 Uhr

...und alle feiern weiter

Kurzer Schock-Moment in Holland: Nach dem 1:0-Sieg von Vitesse Arnhem bei NEC Nijmegen ist unter dem Jubel der Arnheimer Fans ein Teil einer Tribüne eingebrochen. Die krassen Bilder twitterte ESPN – siehe unten.

Container stützt abgebrochene Ränge

Nach ersten Erkenntnissen sei niemand verletzt worden, berichtete die niederländische Nachrichtenagentur ANP. Und die Fans schienen sich nach dem kurzen Schreck auch schnell erholt zu haben – und feierten im "gekippten" Zustand einfach weiter. Adrnalin macht's möglich. Und ein Container, auf dem die weggesackten Tribünenränge aufgefangen wurden. (mli)