Über 20 Jahre später

Total verhext: Melissa Joan Hart zurück als "Sabrina"

7 Jahre lang spielte sie die Teenie-Hexe "Sabrina"
Melissa Joan Hart ist zurück in ihrer Paraderolle
Matt Winkelmeyer / Staff, Getty Images

Knapp 20 Jahre später: Zurück in ihrer Paraderolle dank James Cordon

Vor über 20 Jahren zauberte sich Melissa Joan Hart (43) als Halbhexe "Sabrina Spellmann" in die Herzen von Zuschauern aus aller Welt und schafft damit den großen Durchbruch. Sieben Jahre flimmert die Kultserie "Sabrina-Total Verhext" aus den 90ern (von 1996-2003) über die Fernsehbildschirme. Damals war die Hauptdarstellerin gerade Mal 20 Jahre alt. Mit 43 schlüpft Melissa jetzt bei Talkmaster James Cordon (41) in der "Late Late Show" noch einmal in ihre Paraderolle: Wenn auch ein bisschen anders als früher.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

"Hex Hex“: Kurzer Ausflug in die Vergangenheit

Selbst nach so langer Zeit hat es Melissa Joan Hart noch immer drauf und schlüpft, als wäre keine Zeit vergangen, in ihre alte Rolle als blonde Hexe. Verblüffend ist auch, dass sie sich optisch kaum verändert hat. Mit von der Partie ist auch der sprechende Kater "Salem". Eines ist aber in der kurzen Neuauflage doch anders: Sabrina hat neue Superkräfte - dank James Cordon. In dem kurzen Sketch kann sie im Handumdrehen Vorladungen vor Gericht unter Strafandrohung verschicken. Ihr Cousin, der von James gespielt wird, erklärt der Halbhexe dann aber, wie diese Vorladungen funktionieren und Sabrina merkt schnell, dass ihre Superkraft doch nicht so super ist. Dann doch lieber zurück zu den Wurzeln: Am Ende kriegt Sabrina ihre alten Mächte zurück und zaubert den beiden ein Glas Wein in die Hand. Auf Instagram postet die Schauspielerin stolz ihren Ausflug in die Vergangenheit.

Auch nach "Sabrina" hat es sich nicht ausgehext

Melissa Joan Hart spielte von 1996 bis 2003 in der Serie 'Sabrina - Total verhext!' mit.
Melissa Joan Hart spielte von 1996 bis 2003 in der Serie "Sabrina - Total verhext!" mit.
picture alliance

Auch wenn man in Deutschland nicht mehr allzu viel von Melissa Joan Hart mitbekommt, ausgehext hat es sich nach der Kultserie „Sabrina“ für sie lange nicht. Sie nahm an der amerikanischen Version von "Let´s Dance" teil und gründete mit ihrer Mutter und ihrem Stiefvater die Produktionsfirma „Hartbreak Films“. Von 2010 bis 2015 stand sie in der Sitcom "Melissa & Joey" vor der Kamera. Privat verkörpert Melissa aber die wohl schönste Rolle: Als Mama von drei Söhnen.