Als erste Künstlerin

Taylor Swift bricht den Billboard-Rekord

Taylor Swift
© BANG Showbiz

04. August 2020 - 18:00 Uhr

Album und Single stürmen die Charts

Taylor Swift wurde zur ersten Künstlerin, die in ein und derselben Woche auf dem ersten Platz der Billboard 200 und der Hot 100-Charts platziert ist. Die überraschende Veröffentlichung des Albums  "Folklore" der 30-jährigen Musikerin, das sie im letzten Monat auf den Markt brachte, schaffte es an die Spitze der Billboard 200-Album-Charts. Auch Single "Cardigan" sicherte sich den ersten Platz in den Billboard Hot 100.

Taylor Swift auf Rekordjagd

Ihre brandneue Platte brach seit der Erscheinung vor weniger als zwei Wochen zahlreiche Rekorde, da sie von ihren Fans an nur einem Tag insgesamt 80.6 Millionen Mal auf Spotify gestreamt wurde. Die hat noch keine Künstlerin zuvor erreicht. Auch über den großen Teich wurde sie zur ersten und einzigen weiblichen Musikerin des 21. Jahrhunderts, die sich in Großbritannien fünf Nummer-Eins-Alben sichern konnte, nachdem "Folklore" die Spitze der Charts einnahm. Das Album verkaufte sich im Vereinigten Königreich in der ersten Woche der Veröffentlichung insgesamt 37.060 Mal. Die Verkäufe fanden wegen der Corona-Pandemie alle online statt.

BANG Showbiz

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.