Sylvie van der Vaart und Christian Bärens kommen sich näher

Sylvie van der Vaart Lets Dance 2010
Die schöne Sylvie van der Vaart und ihr Tanzpartner Christian Bärens

Zarte Küsse von Christian

Jeden Freitag tanzt sich die wunderschöne Moderatorin Sylvie van der Vaart bei Let’s Dance in die Herzen der Zuschauer. Ihr Ehemann, der Profi-Fußballer Rafael van der Vaart, konnte sie verletzungsbedingt in den letzten zwei Wochen leider nicht begleiten. Umso näher kommen sich im Moment Sylvie van der Vaart und ihr Tanzpartner Christian Bärens.

Die schöne Holländerin ist der Männertraum schlechthin. Das geht auch an Sylvies Tanzpartner Christian Bärens nicht spurlos vorbei. Durch das harte Training für die Tanzshow ist er ihr in den letzten Wochen immer näher kommen. „Man kommt sich natürlich sehr nahe – manchmal auch mit den Lippen“, so Christian Bärens. Besonders der Nacken der schönen Moderatorin hat es ihm angetan. Doch das gehört alles nur zur Show, wie er versichern kann: „Ich erinnere mich immer daran, dass Rafael natürlich Zuhause sitzt und das alles anschaut.“ Der Paso Doble ist ein sehr leidenschaftlicher Tanz. Da gehört auch die ein oder andere Berührung dazu.

Sylvie vermisst ihren Mann

Während die Performance auf dem Parkett immer besser wird, hegt Sylvie eine große Sehnsucht. Die letzten zwei Wochen konnte Sylvie van der Vaart ihren geliebten Ehemann nicht einmal zu Gesicht bekommen. Erst saß sie wegen des isländischen Vulkanausbruchs in Köln fest, und jetzt ist es ihr Mann, der nicht zu ihr kann. Er muss leider wegen einer Verletzung in Holland bleiben, um dort wieder fit zu werden. Doch Sylvie nimmt es gelassen. „Es ist natürlich frustrierend, diese Sehnsucht nach Rafael. Aber das kann ich alles voll in meinen Tanz stecken.“

Alles zu Let's Dance

Der Beste der Besten bei "Let's Dance"

Wer ist der beste Tänzer aller Zeiten?

Let's Dance 2017: Die Tanzshow bei RTL

In der Jubiläumsstaffel von Deutschland beliebtester Tanzshow trafen Promis und Profitänzer zum ersten Mal bei einer großen Kennenlernshow aufeinander - und starteten so in ihre gemeinsame Zeit bei "Let's Dance 2017". In der zehnten Staffel von "Let's Dance" saßen wieder Jochim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge Gonzalez in der Jury und beurteilten die Leistung der prominenten Tänzer. Moderiert wurde "Let's Dance" auch in diesem Jahr von Daniel Hartwich und Sylvie Meis.

Die prominenten Kandidaten bei "Let's Dance" 2017 waren Sänger Gil Ofarim, Schauspielerin Cheyenne Pahde, Model Angelina Kirsch, Schlagersängerin Vanessa Mai, Comedian Faisal Kawusi, Sänger und Moderator Giovanni Zarrella, Musiker Maximilian Arland und Paralympics-Sieger Heinrich Popow. Ebenfalls aufs Tanzparkett wagten sich Moderator Jörg Draeger, Model Ann-Kathrin Brömmel, Sänger Bastiaan Ragas, Profiboxerin Susi Kentikian, Society-Girl Chiara Ohoven sowie die ehemalige Eisschnellläuferin Anni Friesinger-Postma.

Um das "Let's Dance"-Tanzparkett als Sieger zu verlassen, brauchten die prominenten Tänzer nicht nur Taktgefühl, sondern vor allem auch ein hartes Tanztraining. Im großen Finale von "Let's Dance" 2017 konnte sich Sänger Gil Ofarim an der Seite von Profitänzerin Ekaterina Leonova gegen Vanessa Mai und Angelina Kirsch durchsetzen. Mit einer kontinuierlich guten Leistung überzeugten die beiden sowohl die "Let's Dance"-Jury als auch die Zuschauer und wurden zum "Dancing Star 2017" gekürt.

Alle Infos zu "Let's Dance" sowie Highlights und Videos zur zehnten Staffel gibt es hier bei RTL.de. Verpasste Folgen von "Let's Dance" finden Sie übrigens bei TV NOW.