Svenja Jung verlässt „Unter uns“

19. Januar 2015 - 14:23 Uhr

Am 20. Januar 2015 steigt Svenja Jung aus

Traurige Nachrichten für alle Lisa-Fans: Die toughe junge Lady, die sich nichts gefallen lässt, wird "Unter uns" verlassen. Am 20. Januar 2015 wird sie zum letzten Mal in der Serie zu sehen sein.

Unter uns: Lisa und Moritz
Keine Zukunft für Lisa und Moritz?
© Folge 5015, (c) RTL/ Stefan Behrens

Lisa war die Frau der zwei Welten: Sie kam als Escort-Girl in die Schillerallee und hat sich damit ihr Polizeistudium finanziert. Von einem aufdringlichen Kunden wurde sie zunächst gestalkt, dann fast vergewaltigt. Als frisch gebackene Polizistin wurde sie schließlich im Dienst wegen ihrer Vergangenheit so lange gemobbt, bis sie ihren Job an den Nagel gehängt hat. Nun zieht es Lisa Brück in ein neues Leben, weg aus Köln, weg aus der Schillerallee, Richtung Berlin. Wir wissen warum, denn Schauspielerin Svenja Jung hat neue Pläne ...

"'Unter uns' hat mich selbstbewusster gemacht!"

"Ich bin ja noch jung und möchte noch etwas sehen", sagt Svenja Jung zum Abschied. "Ich möchte andere Sachen machen, es warten noch ganz viele Projekte auf mich. Es geht weiter … Ich gehe natürlich mit einem lachenden und einem weinenden Auge". Was wird aus ihrer Beziehung zu Moritz? "Ich kann so viel verraten, wir gehen im Guten auseinander. Und dann werden neue Storys für Moritz kommen …"

Das Wichtigste, das Svenja Jung aus ihrer Zeit bei "Unter uns" mitnimmt, ist ein neues Selbstbewusstsein. "Meine Doppelleben-Rolle war eine krasse Herausforderung und hat mir sehr viel Spaß gemacht. Es war sehr schön, Dinge spielen zu können, die einem im wahren Leben nicht so passieren. Ich habe ganz viele Polizeigriffe gelernt, die ich nun im wahren Leben auch anwenden könnte. Das hat mich viel selbstbewusster werden lassen. Ich habe ganz viel gelernt, habe mich weiter entwickelt und möchte mich dafür auch bei allen für die tolle Zeit bedanken!"