Kopf wurde angeblich auf dem Küchentisch gefunden

77-jährige Seniorin in Südfrankreich enthauptet

In Südfrankreich fanden Beamte die enthauptete Leiche einer Seniorin.
In Südfrankreich fanden Beamte die enthauptete Leiche einer Seniorin.
© imago images/Ralph Peters, Ralph Peters via www.imago-images.de, www.imago-images.de

15. Oktober 2021 - 9:30 Uhr

Sohn konnte seine Mutter nicht erreichen

In Adge, einer Stadt im Süden Frankreichs, wurde eine 77-Jährige Frau enthauptet. Sicherheitskräfte fanden die Leiche der Seniorin in ihrer eigenen Wohnung, wie die Polizei der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag mitteilte.

Kampfspuren in der Wohnung

Der Sohn der 77-Jährigen hatte die Behörden alarmiert, da er seine Mutter trotz des üblichen täglichen Kontakts nicht erreichen konnte. Die Einsatzkräfte fanden die enthauptete Leiche der Seniorin daraufhin in der Wohnung. Laut französischen Medien soll ihr Kopf auf dem Küchentisch gelegen haben.

Außerdem fanden die Beamten in der Wohnung in der Küstenstadt Kampfspuren. Hinweise auf einen Einbruch habe es jedoch nicht gegeben, hieß es. Die genauen Umstände der Tat waren zunächst unklar. (kwa)