"Soll ich dir zeigen, wie die Sonne aufgeht?"

Sex bei "Love Island"? Yasin und Samira gehen im Privatsuite auf Tuchfühlung

27. September 2019 - 7:55 Uhr

Heiße Stunden zu zweit für Yasin und Samira

Hurra, an Tag 16 bei "Love Island" geht's fummeltechnisch ans Eingemachte. Yasin und Samira dürfen eine Nacht in der Privatsuite genießen. Und das heißt: Drinks, heiße Badestunden in der Wanne und ein gemeinsames Bett ohne störende Zuschauer. Für Yasin DIE Gelegenheit, bei seiner Herzdame alles zu geben. "Man denkt, man kennt einen wenig, aber wir kennen uns schon so gut langsam, ehrlich", macht er erste Annäherungsversuche. "Und es wird immer noch geiler."

Während Yasins "Sonnenaufgang" kommt es zu Komplikationen

Worte, die scheinbar auch Samira in Stimmung bringen. Nach einem gemeinsamen Bad zieht es das Pärchen ins Bett, genauer gesagt, unter die Decke. Zwar ist nicht eindeutig zu erkennen, was die Verknallten da treiben - nach Händchen halten sieht DAS aber nicht aus. Während des Liebesspiels säuselt Yasin dann liebevoll: "Soll ich dir zeigen, wie die Sonne aufgeht?" Doch dazu kann es dann nicht mehr kommen, denn der liebestolle Islander kriegt einen Krampf. Tja, vielleicht beim nächsten Mal?

Ob es für Yasin und Samira doch noch ein Happy End gibt, zeigt RTL II am Dienstag um 22:15 Uhr.

"Love Island" bei TVNOW