„Schwiegertochter gesucht“-Kandidat

Maik möchte auf Rügen seine eigene Familie gründen

17. August 2021 - 9:02 Uhr

Bodenständiger Insulaner sucht humorvolle Traumfrau

"Schwiegertochter gesucht"-Kandidat Maik (40) ist ein waschechter Insulaner: Er lebt auf Rügen. Allerdings geht er auf Deutschlands größter Insel noch allein durchs Leben. Das soll sich möglichst bald ändern. Maik möchte gerne eine eigene Familie gründen und seiner Mutter Brigitte (61) ihren Wunsch von einem Enkelkind erfüllen.

„Schwiegertochter gesucht“-Kandidat Maik im Fakten-Check

  • Alter: 40
  • Region: Rügen, Mecklenburg-Vorpommern
  • Sternzeichen: Skorpion
  • Single seit: 2010
  • Beruf: Maler und Lackierer
  • Hobbys: Kochen, Graffitis, Festivals, Kunst, Schrebergarten
  • Maik in drei Worten: bodenständig, humorvoll, zuvorkommend

Maik: „Die Frau darf gerne eine Kind mitbringen“

Maiks Traumfrau: "Eine Frau an meiner Seite sollte ehrlich, bodenständig, liebevoll und kinderlieb sein. Ich finde es besonders niedlich, wenn ich mit einer Frau auch herumalbern und viel lachen kann. Ich habe auch nichts dagegen, wenn sie ein bisschen frech ist."

Maiks Traum-Date: "Ich würde einer Frau gerne meine Insel Rügen zeigen, mit ihr einen Strandspaziergang machen und ihr etwas Leckeres kochen."

Maiks größter Wunsch: "Ich möchte endlich meine große Liebe finden und eine Familie gründen. Die Frau darf gerne auch ein Kind mit in die Beziehung bringen."

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Mama Brigitte: „Maik hat es verdient, eine liebe Frau zu finden“

Mama Brigitte und  Maik
Mama Brigitte macht sich mit Sohn Maik bei "Schwiegertochter gesucht" 2021 auf die Suche nach der passenden Frau.
© TVNOW

Mama Brigittes größter Wunsch: "Maik hat es verdient, eine liebe Frau zu finden und glücklich im Herzen zu werden. Es ist mein größter Herzenswunsch, meinen Sohn übers ganze Gesicht strahlen zu sehen, wenn er endlich eine Frau findet und ich würde mich sehr über ein Enkelkind freuen."

Mama Brigitte über ihren Sohn: "Ich kann gar nicht verstehen, warum Maik noch allein ist. Er ist ein richtig lieber Kerl und hat viel Herz und Liebe zu geben. Mein Sohn ist ein schicker Junge, fleißig und hilfsbereit. Wir leben da, wo andere Urlaub machen und heißen eine Frau herzlich willkommen!"