Was wirklich hilft

Schuhe zu groß? So passen sie wieder!

Irgendwie passt der Fuß nicht in den zu großen Schuh? Wir zeigen, was jetzt hilft
© Anna Berkut (Anna Berkut (Photographer) - [None]

25. April 2020 - 10:08 Uhr

Keine Panik, wenn der Schuh rutscht

Fast jeder stand schon einmal vor diesem Problem: Die Füße schlappen ständig aus den Schuhen heraus. Manchmal war die gewünschte Größe einfach nicht mehr vorhanden, manchmal ein Umtausch ausgeschlossen. Doch was jetzt tun? Auf jeden Fall nicht in Panik verfallen, denn mit diesen Tipps passen die Schuhe trotzdem!

SOS-Tricks für zu große Schuhe (oder zu kleine Füße)

Haarspray
Es klingt wie ein Scherz, aber der Trick ist ziemlich effektiv: Sind die Schuhe nur ein klein wenig zu groß, hilft es, ein wenig Haarspay an den Innenseiten aufzusprühen. Dadurch wird ein Hin- und Herrutschen in den Schuhen verhindert.

Einlagen
Träger von Schuheinlagen müssen meist eine größere Größe kaufen, denn die Einlagen brauchen Platz. Den Effekt kann man sich auch zunutze machen, wenn die Schuhe eine Nummer zu groß geraten sind. Einfach ein paar passende Einlagen kaufen und schon sollte der Schuh wieder perfekt sitzen. Die Einlegesohlen können auch sehr gut bei offenen Schuhen verwendet werden, da sie von außen quasi unsichtbar sind.
>> Überblick: Die beliebtesten Einlegesohlen bei Amazon* 🛒

Watte
Gegen das Herausschlappen hilft auch Watte. Einfach ein paar Wattebäusche vorne in die Schuhe packen und schon passen sie wieder. Dazu ist die Watte angenehm weich, sodass unnötige Druckstellen vermieden werden.

Fersenpolster
Gegen zu große Schuhe kann man sich auch sehr einfach Fersenpolster selbst herstellen. Dazu klebt man kleine Make-up-Schwämmchen* 🛒 mit Klebeband in die Innenseiten der Schuhe. So wird der Schuh kleiner, ohne dass er hinten unangenehm reibt. Alternativ können die Schwämmchen auch direkt auf die Schuhfersen geklebt werden. Oder Sie nutzen spezielle Gelpads*. Die werden in den Schuh hineingeklebt, sodass er gefühlt etwas kleiner wird.

Schuster
Handelt es sich bei den zu großen Schuhen um Lederschuhe, hilft ein Schuster weiter. Dieser feuchtet das Leder an, sodass es sich langsam wieder zusammenzieht. Damit das Ergebnis perfekt wird, sollte man bei dieser Methode keinesfalls selbst Hand anlegen.

Schuhkauf-Regeln: So gehört das Problem ein für alle mal der Vergangenheit an

Ist es Ihnen bereits öfter passiert, dass Sie versehentlich zu einer größeren Schuhgröße gegriffen haben? Dann sollten Sie einige Regeln beim Schuhkauf beachten.

  1. Schuhe stets gemäß der aktuellen Jahreszeit kaufen. Meist sind die Füße nämlich im Sommer größer als im Winter
  2. Die Socken sollten beim Anprobieren auch zum entsprechenden Schuh passen. Mit einem feinen Netzstrumpf Winterschuhe austesten, macht also keinen Sinn
  3. Auch gut zu wissen: Die Füße sind bei den meisten Menschen morgens größer als am Abend. Deswegen sollte der Schuhkauf immer auf den Nachmittag oder Abend gelegt werden.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.