Leichter Farbe bekommen?

Das bringen Bräunungskapseln wirklich

Wer schneller braun werden will, hat verschiedene Methoden zur Auswahl.
Wer schneller braun werden will, hat verschiedene Methoden zur Auswahl.
© iStockphoto, JULYA SAVCHENKO

26. Juli 2021 - 10:50 Uhr

Gebräunte Haut von Innen heraus - klappt das?

Viele Menschen benutzen keinen Selbstbräuner, denn oft kommt es durch die Cremes zu Flecken auf der Haut. Eine Alternative sind Bräunungskapseln. Sie sollen für eine schnellere Bräune nach dem Sonnen und für einen sommerlichen Glow auf der Haut sorgen.

So wirken Bräunungskapseln

Bräunungskapseln werden in der Regel zweimal täglich mit etwas Wasser eingenommen, damit die Haut schneller braun wird. Hauptbestandteile der meisten Bräunungskapseln sind neben den Vitaminen C, E und B sowie Antioxidantien wie Beta-Carotin.

Weitere häufige Zutaten sind

  • Lutein,
  • Kupfer
  • und Tyrosin.

Die bräunungsverstärkenden und Inhaltsstoffe sorgen dafür, dass die Haut nach dem Sonnenbaden schneller eine schöne, natürliche Bräune annimmt. Dafür müssen Sie jedoch regelmäßig eingenommen werden. Auch spenden Inhaltstoffe wie Grüntee- oder Traubenkernextrakte der Haut Feuchtigkeit.

"Gute Bräunungskapseln enthalten eine Vielzahl von Antioxidantien pflanzlichen Ursprungs, denen eine hauterneuernde und hochwirksam schützende Wirkung zugesprochen wird", sagte Dr. Elisabeth Schuhmachers den Kollegen von "Harpers Bazaar". Auch sollen sie oxidativen Stress durch UV-Licht effektiv entgegenwirken, indem sie freie Radikale bekämpfen. So soll es seltener zu Sonnenschäden wie einer Sonnenallergie kommen.

Achtung: Bräunungskapseln wirken nur in Kombination mit UV-Licht, weil so erst die Melanin-Produktion im Körper angeregt wird. Das heißt, Sie müssen sich für den gewünschten Effekt dennoch ab und an in die Sonne legen. Hier sollten Sie allerdings auf keinen Fall den Sonnenschutz weglassen, denn die Kapseln bieten keinen UV-Schutz. Um Sonnenbrand und weitere Schäden durch die UV-Strahlung zu vermeiden, verwenden Sie daher bitte unbedingt eine Sonnencreme an (mindestens mit Lichtschutzfaktor 30, besser noch 50).

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Für wen sind Bräunungstabletten nicht geeignet?

Raucher sollten besser die Finger von Bräunungskapseln lassen, da Studien zufolge das Risiko an Krebs zu erkranken bei der Einnahme von Beta-Carotin steigt. Das gilt auch für Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Diese Personen sollten lieber zu herkömmlichen Selbstbräunern greifen.

Ansonsten gilt: Halten Sie sich genau an die Packungsanweisung des entsprechenden Produktes und nehmen Sie nicht etwa mehr Kapseln für einen stärkeren Bräunungseffekt ein. Denn dann kann es zu einer unschönen Gelbfärbung der Haut kommen. Diese verschwindet aber wieder, wenn Sie die Kapseln reduzieren oder absetzen. Wenn Sie unsicher sind, ob Sie Bräunungskapseln einnehmen wollen, sollten Sie sich an ihren Hautarzt wenden. Das gilt vor allem, wenn Sie eine sehr sonnenempfindliche Haut haben.

Wir stellen Bräunungskapseln vor, die sich wirklich lohnen.

Sunglow Kapseln

Diese Bräunungskapseln werden zweimal täglich zu einer Mahlzeit eingenommen und enthalten Tyrosin, Kupfer, Lutein sowie Traubenkernextrakt. Außerdem schützt Vitamin E vor oxidativem Stress. Natürlich ist auch das für die Sommerbräune besonders wichtige Beta-Carotin drin, das einen tollen Sommerteint verspricht. In der Packung sind 60 Kapseln enthalten (das sollte einen Monat lang reichen).

Bräunungskapseln von Bärbel Drexel

Mithilfe von Carotinoiden und Tomatenextrakt sollen auch diese natürlichen Bräunungskapseln von Bärbel Drexel dabei helfen, schneller braun zu werden. Weiterhin sorgt das enthaltene Almafruchtextrakt für eine gleichmäßige und langanhaltende Bräune. Vitamin C und E schützen die Zellen vor freien Radikalten und wirken vorzeitiger Hautalterung durch schädliche UV-Strahlung entgegen. Die Kapseln sind dem Hersteller zufolge vegan und frei von künstlichen Zusatzstoffen.

Beta-Carotin-Kapseln von Vegavero

Die Bräunungskapseln von Vegavero* enthalten 7 mg Beta-Carotin, was der maximal zulässigen Tagesdosis entspricht. Eine Kapsel enthält 140 mg Karottenextrakt. Somit ist das Produkt vollkommen natürlich und vegan. Im Gegensatz zu synthetischem Beta-Carotin enthalten die Bräunungskapseln eine breite Palette von Phytonährstoffen, die natürlicherweise in Karotten zu finden sind, darunter Vitamine, Mineralien und wertvollere Antioxidantien.

So vergeht der Heißhunger auf Möhren garantiert und Sie können sich auf einen tollen Sommer-Glow freuen.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.