„Let Your Heart Dance With Me“ ist einer ihrer letzten Songs

Roxette-Star Marie Fredriksson: Dieses Video ist eine wundervolle Hommage

10. Oktober 2020 - 11:02 Uhr

Roxette-Video zeigt private Aufnahmen mit Marie Fredriksson

Am 9. Dezember 2019 verlor Marie Fredriksson nach 17 Jahren den Kampf gegen den Krebs und starb mit nur 61 Jahren. In ihrer Musik lebt die Frontfrau des schwedischen Pop-Duos Roxette aber weiter. So auch in der neuen Single "Let Your Heart Dance With Me". Der Song zählt zu einer der letzten Aufnahmen von Marie überhaupt. Das dazugehörige Musikvideo ist eine wundervolle Hommage an Marie und zeigt viele private und unveröffentlichte Aufnahmen.

"Marie war bis ganz zum Schluss eine echte Soldatin"

"Let Your Heart Dance With Me" ist ein Song, der gute Laune und Optimismus ausstrahlt. Der Titel aus der Feder von Maries Band-Partner Per Gessle entstand 2016 im Rahmen der Studioaufnahmen zu "Good Karma", Roxettes letztem Album. Die Arbeit im Studio war für Marie damals schon ein echter Kraftakt. "Sie wollte so viel, doch musste wirklich kämpfen, um es umzusetzen. Und es gelang ihr. Marie war bis ganz zum Schluss eine echte Soldatin", erinnert sich Gessle. Kurz zuvor hatten Maries Ärzte bereits dazu geraten, das Touren endgültig einzustellen, woraufhin die Band eine große Sommertournee und alle anderen Verpflichtungen abgsagte.

Damals schaffte es "Let Your Heart Dance With Me" nicht auf die Platte. "Ich mochte es schon im Studio, doch wie immer hatten wir so viele starke Anwärter, dass es auf eine zweite Chance warten musste", freut sich Gessle. Und alle Fans dürfen sich schon bald auf weitere unveröffentlichte Tracks von Roxette freuen. Am 6. November erscheint das Album "Bag of Trix".