Perfekt für den Sommer

Rose Lips: Wie der romantische Make-up-Trend funktioniert

Mit dem Rose-Lips-Style sehen die Lippen sehr natürlich aus
Mit dem Rose-Lips-Style sehen die Lippen sehr natürlich aus
© IMAGO / Starface

11. Mai 2022 - 10:39 Uhr

Die Models auf den Laufstegen verzaubern uns derzeit mit wunderschönen roséfarbenen Lippen, die in Kombination mit einem rosigen und jugendlichen Teint einfach unwiderstehlich wirken. Da der Look so natürlich und trotzdem süß ist, eignet er sich perfekt für romantische Sommerabende mit den Liebsten.

Beauty-Trend für Romantikerinnen

In diesem Sommer lieben wir Rose-Lippen und das nicht nur, weil sie gerade im Trend sind. Sie passen einfach zu jedem Anlass und wirken stets verführerisch, ohne dabei zu künstlich auszusehen. Deswegen ist es sehr wichtig, dass Sie den Lippenstift passend zu Ihrer Hautfarbe auswählen, damit die Farbe auf den Lippen am Ende zwar betont, aber nicht zu kräftig wirkt. Ein Trick: Es lassen sich zwei Lippenstifte verwenden, um den perfekten Rosa-Ton zu kreieren.

So schminken Sie Rose Lips

  1. ​​​​​​Bereiten Sie die Lippen vor, indem Sie diese mit einem sanften Lippenpeeling von abgestorbenen Hautschüppchen befreien. Das verleiht schon mal einen rosigeren Grundton, da die Durchblutung der Lippen angeregt wird.
  2. Nun tragen Sie einen Lippenprimer auf, der dafür sorgt, dass der Lippenstift anschließend länger hält.
  3. Danach können Sie schon einen rosa Lippenstift Ihrer Wahl auftragen (je nach gewünschter Intensität oder Farbe auch mehrere Schichten oder zwei verschiedene rosafarbene Lippenstifte verwenden). Ein Lipliner ist dabei nicht notwendig, denn der Look soll insgesamt möglichst natürlich gehalten werden. Übermalte Ränder können mit einem Wattestäbchen sehr einfach korrigiert werden.

Anschließend können Sie einen farblosen Lipgloss* auftragen, um die Lippen etwas größer wirken zu lassen. Alternativ zu einem Lippenstift eignet sich übrigens auch ein rosa Lipgloss.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Passende Make-up-Akzente werten den Look auf

Mit einem Blush in einem zarten Rosa, Erdbeere oder Korallrot wirkt der Teint sofort frischer und jugendlicher. Auch ein rosafarbener Lidschatten oder Eyeliner am unteren Wimpernkranz können hier eingesetzt werden. Achten Sie dabei darauf, dass die Farben auch zu Ihrem Hautton passen.

Besonders schick wirken die Rose Lips wenn sie mit Make-up kombiniert werden, das rosige Akzente im Gesicht setzt.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.