Rinderwirt Bruno macht seiner Anja ein Überraschungs-Geschenk: Einen Besuch beim "Let's Dance"-Halbfinale

rinderwirt-bruno-macht-seiner-anja-ein-ueberraschungs-geschenk-einen-besuch-beim-let-s-dance-halbfinale

Normalerweise treiben sich Landwirt Bruno und seine Ehefrau Anja eher im Stall oder in der Scheune herum. Aber wenn es ums Tanzen geht, erwacht in Anja eine alte Leidenschaft. Darum war es eine große Freude als die beiden, die bei "Bauer sucht Frau" ihre Liebe gefunden haben, bei "Let's Dance" zu Gast waren.

Kennen gelernt haben sie sich im Sommer 2007 bei der 3. Staffel der RTL-Erfolgsshow ‚Bauer sucht Frau’. Verliebt haben sie sich gleich auf den ersten Blick, geheiratet haben sie im Juni 2009: Landwirt Bruno aus dem oberfränkischen Trogenau und seine Ehefrau Anja machten nun einen Ausflug nach Berlin zu ‚Let’ dance’: „Das ist ein Geschenk von mir für meine Frau“, erzählt Bruno, der auch auf eigene Tanzerfahrungen zurückblickt: „Wir tanzen Disco-Fox und Walzer, was gerade so benötigt wird auf Partys.“

Anja: "Tanzen ist Knochenarbeit!"

Brunos Geschenk war offenbar ein Volltreffer: Ehefrau Anja ist ganz begeistert von den Tanzpaaren und hat vor der sportlichen Leistung höchsten Respekt: „Ich kenne das vom Formationstanz aus der Tanzschule, in der ich früher war: Die Tänzer müssen wirklich richtig kämpfen, damit sie gute Punkte bekommen. Das sieht so leicht aus, ist aber Knochenarbeit.“ Und Bruno ergänzt: „Wenn man selber etwas einüben will, merkt man erst, wie schwierig das ist. Dann kann man erst abschätzen, was die Paare in den letzten Wochen geleistet haben.“

Nach zwei Jahren Beziehung und fast einem Jahr Ehe wirken die zwei TV-Stars immer noch so glücklich wie am ersten Tag. Dabei zogen auch bei dem ‚Bauer sucht Frau’-Traumpaar zwischendurch einige Gewitterwolken auf: Trotz starker Gefühle war Anja genervt vom veralteten ungemütlichen und chaotischen Bauernhof. Abhilfe schaffte damals Tine Wittler, die mit dem ‚Einsatz in 4 Wänden’-Team in kürzester Zeit den alten Hof auf Vordermann brachte. Gebäude gemütlich, Gefühle wieder im Lot: Da war der Weg frei für einen romantischen Heiratsantrag im Pferdestall. Heute bummeln die beiden Hand in Hand bummeln durch das Studio, Anja lächelt ihren Bruno an: „Wir sind immer noch superglücklich und immer noch super verliebt.“ Und auch Bruno strahlt: „Ja, super verliebt! Die RTL-Show hat sich wirklich gelohnt. Ich habe meine Traumfrau gefunden!“ Und bei so viel Glück leuchtet auch die Sonne in Berlin gleich noch ein wenig heller!