"Es ist so berührend, ich bin völlig geflasht!"

Promis feiern Musical "Die Eiskönigin" in Hamburg

Promis feiern Musical "Die Eiskönigin"
Nova Meierhenrich posiert mit Susan Sideropoulos auf dem roten Teppich.
RTL Nord

"Ich bin völlig geflasht!"

Tosender Applaus und Standing Ovations: Das Musical "Die Eiskönigin" hat am Montagabend eine umjubelte Deutschland-Premiere im Hamburger Hafen gefeiert. Auch zahlreiche Prominente liefen über den blauen Teppich im Stage Theater an der Elbe, darunter auch die Schauspieler Natalia Wörner, Christian Berkel, Andrea Sawatzki, Raoul Richter und Gerit Kling, Ballettchef John Neumeier und Schriftstellerin Ildikó von Kürthy. „Es ist so berührend, ich bin völlig geflasht“, so Gerit Kling gegenüber RTL Nord. „Alle Kinder hatten die Münder auf und große Augen, da geht einem total das Herz auf“, erzählt Raoul Richter.

Riesige Videoleinwand und viele Spezialeffekte sorgen für faszinierende Bühnenbilder

promis-feiern-deutschland-premiere-von-die-eiskoenigin-in-hamburg-da-geht-einem-das-herz-auf
Am Montag abend fand die Deutschlandpremiere des Disney-Musicals "Die Eiskönigin" in Hamburg statt. Quelle: dpa
chc wst, dpa, Christian Charisius

Für das Disney-Musical wurde die Geschichte um die ungleichen Schwestern Anna und Elsa sowie ihren Gefährten Kristoff, Schneemann Olaf und Rentier Sven um zahlreiche neue Songs ergänzt. In den Hauptrollen überzeugten Sabrina Weckerlin als Elsa und Celena Pieper als Anna. Mit Hilfe einer riesigen Videoleinwand und zahlreicher Spezialeffekte verwandelte sich die Bühne mal in ein Schloss, mal in den Eispalast von Elsa.

Es gilt ein Wechselmodell zwischen 3G und 2G

08.11.2021, Hamburg: Sabrina Weckerlin (als Eiskönigin Elsa, r), und Celena Pieper (als Anna, die Schwester der Eiskönigin) stehen nach der Deutschlandpremiere des Disney-Musicals "Die Eiskönigin" auf der Bühne im Stage Theater an der Elbe. Foto: Chr
Ab Dezember dürfen nur Genesene und Geimpfte ins Theater. Quelle: dpa
chc wst, dpa, Christian Charisius

Das Musical unter dem englischen Titel "Frozen" hatte im März 2018 Premiere am New Yorker Broadway gefeiert. Seit September läuft es auch im Londoner West End.Bis Ende November gilt ein Wechselmodell zwischen 3G (genesen, geimpft oder getestet) und 2G. Ab Dezember dürfen nur Genesene und Geimpfte (2G) ins Theater. Kinder bis 17 Jahre sind von dieser Vorgabe ausgenommen.(dpa/kst)