Nichts für schwache Nerven

Presley Gerber setzt mit neuem Gesichts-Tattoo Model-Karriere aufs Spiel

10. Februar 2020 - 16:31 Uhr

Presley Gerber rebelliert

Er gehört zu den erfolgreichsten Nachwuchs-Models der Welt, hat eine riesige Karriere in Aussicht - doch die scheint er gerade mächtig aufs Spiel zu setzen und das, ohne mit der Wimper zu zucken. Erst Anfang 2019 war er mit dem Gesetz in Konflikt geraten, jetzt sorgt er wieder für Aufsehen. Der Sohn von Cindy Crawford (53) und Rande Gerber (57) ließ seine knapp 20.000 Follower am neusten Coup seiner rebellischen Phase teilhaben und präsentierte aller Welt sein neues Gesichtstattoo - inklusive Entstehungsprozess.

Pikant

Was Mama Cindy wohl zu diesem Video sagt? Neuerdings scheint ihr ältester Sprössling nämlich voll auf Tattoos abzufahren - während bereits einige seit geraumer Zeit seinen Modelkörper zieren, hat Presley seine Sammlung jetzt um einen Schriftzug erweitert. Das Wort "Misunderstood" (z. Dt.: Missverstanden) prangt neuerdings unter seinem Auge. Richtig gehört, der 20-Jährige hat sich tatsächlich mitten im Gesicht tätowieren lassen.

Jon Boy zeigt sein neuestes Werk

Verantwortlich dafür ist übrigens kein Geringerer als Star-Tätowierer Jon Boy, bei dem sich auch schon Promis wie Sophia Richie, Justin Bieber und Brooklyn Beckham unter die Nadel gelegt haben.