Aromen und Noten der Bestseller

Parfums 2020: So wollen wir im Sommer duften

Sommer 2020: Das sind die Parfum-Bestseller.
© Getty Images/Vetta, peter zelei

27. Mai 2020 - 9:41 Uhr

Sommer 2020: Die Magie eines Parfums

Nehmen wir bestimmte Gerüche wahr, entstehen sofort Bilder und Emotionen im Kopf. Enthalten Parfums beispielsweise den feinwürzigen Duft von Pinien, Zypressen oder Bergamotte, zaubern sie direkt einen mediterranen Sommertag in den Kopf – das ist immerhin fast wie ein Spaziergang durch die Toskana. Gerade jetzt, wo uns die Impressionen ferner Länder fehlen, kann ein schöner Duft seinen ganz eigenen Teil Exotik beitragen. 

Parfumeure spielen also quasi mit unseren Gefühlen, Sehnsüchten und Erinnerungen, wenn sie ihre komplexen Duftkompositionen an die Frau oder den Mann bringen. Doch so komplex wie die Düfte sind, so vielzählig findet man sie auf dem Markt. Den passenden Sommerduft für sich herauszupicken, ist nicht einfach. Wir zeigen Ihnen die absoluten Bestseller; von einer Fachjury prämierte Düfte und die sehr erfolgreichen Düfte aus der Feder eines Superstars. Kurz: Wir verraten Ihnen, welche drei Düfte in diesem Sommer angesagt sind.

Eau de Toilette & Co: Was ist der Unterschied?

Vielleicht haben Sie sich schon mal gefragt:

Was sind die Unterschiede zwischen Eau de Parfum, Eau de Toilette, Eau de Cologne? 

  • Eau de Parfum: Hier finden Sie mit 10 bis 20 Prozent die stärkste Konzentration an Duftölen. Dementsprechend intensiv und langanhaltend ist der Duft. Eau de Parfum eignet sich hervorragend für den Abend.
  • Eau de Toilette: Mit einem Duftölgehalt von sechs bis neun Prozent versprühen diese Düfte Frische.
  • Eau de Cologne: Bei diesem Duftwasser ist der Anteil reinen Duftöls mit drei bis fünf Prozent am geringsten.

Ganz einfach: Die Menge an Duftölen macht's!

🛒 Zur Übersicht bei idealo: Beliebte Damenparfums ansehen*

🛒 Zur Übersicht bei idealo: Beliebte Herrenparfums ansehen*

Der Bestseller bleibt ein Klassiker: Jil Sander Sun

Jil Sander Sun
Der absolute Sommerklassiker: Jil Sander Sun
© Coty

Dieses Eau de Toilette gibt es schon seit 1989 und es gehört noch immer zu den beliebtesten Sommerdüften überhaupt. Klar, was zeitlos ist, bleibt bestehen. Sun von Jil Sander bringt in der Kopfnote unter anderem Bergamotte und Orangenblüte mit, die für eine frische Bitterkeit sorgen. Die Herznote aus Heliotrop mit Nuancen aus Maiglöckchen und Rose sowie Vanille und Sandelholz in der Basisnote sorgen laut Hersteller unter anderem für einen süßlich-leichten Sommerduft.

  • Preis: ab 19 Euro
  • Duftnoten: Bergamotte, Orangenblüte, Zitrone, Gartennelke, Heliotrop, Iriswurzel, Maiglöckchen, Rose, Ylang-Ylang, Amber, Moschus, Sandelholz, Tonkabohne, Vanille

🛒 Zum Angebot bei Flaconi: Eau de Toilette SUN von Jil Sander ansehen*

Christina Aguilera: Der erfolgreichste Duft eines Stars

Christina Aguilera singt nicht nur wie ein Star, sie kreiert auch Düfte wie einer. Bereits im Jahr 2008 räumte sie mit ihrem Parfum-Debüt den ersten Platz des Deutschen Duftpreises ab. Und auch das 2017 erschienene Definition hat die notwendigen Bestandteile für sommerliches Odeur. Für den frischen Duft sind unter anderem die Kopfnoten aus Bergamotte und Mandarine verantwortlich. Vanilleorchidee in der Herznote steuert die sommerliche Süße bei und die Basis aus Hinokiholz und Moschus erden dieses Eau de Parfum. Wir finden: Für diesen Preis gibt es kaum runder wirkende Parfums für sommerliche Tage.

  • Preis: ab 10 Euro
  • Duftnoten: Bergamotte, Mandarine, Apfel, Vanilleorchidee, Moschus, Hinokiholz, Heliotrop, Ambra

🛒 Zum Angebot bei Douglas: Eau de Parfum ansehen*

Eau de Citron Noir von Hermès: Preisgekröntes Eau de Cologne

Es soll ein Parfum für besondere Anlässe her? Beim Deutschen Duftpreis 2019 räumte unter anderem das Eau de Citron Noir des französischen Luxus-Labels Hermès ab. Die Komposition der Düfte ist komplex, hier können Sie über Stunden immer neue Aspekte des Dufts entdecken. Obwohl es sich hier um ein Eau de Cologne handelt, soll es laut Parfumeur bis zu 12 Stunden seinen Duft abgeben. Das liegt an den Noten: Die Frische stammt dem Hersteller zufolge von der kalabrischen Zitrone, eine leicht herbe Süße steuert zudem Ceylon-Tee bei und paraguayisches Holz gleicht die Komposition mit einer sacht harzigen Erdnote aus.

  • Preis: 74 Euro
  • Duftnoten: Kalabrischen Zitrone, Ceylon-Tee, paraguayisches Holz

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Eau de Cologne ansehen*

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.