Unerwarteter Sieger

Olivenöl-Test: Mit diesen Ergebnissen hätte niemand gerechnet

Olivenöl-Test: Mit diesem Testsieger geht in der Küche nichts mehr schief.
Olivenöl-Test: Mit diesem Testsieger geht in der Küche nichts mehr schief.
© Dusan Zidar, iStock

05. Oktober 2021 - 11:37 Uhr

Olivenöl-Test: Dieses Produkt wird überraschender Sieger

Olivenöl ist für die meisten Hobby-Köche unverzichtbar – ob zu Nudelgerichten, Salaten oder auf Bruschetta: ein gutes Olivenöl ist wichtig. Doch ab wann ist Olivenöl wirklich qualitativ hochwertig? Das Verbraucherportal IMTEST hat den Test gemacht und die besten Olivenöle ermittelt. Wir stellen sie vor.

Olivenöl-Vergleich: Das ist der unerwartete Testsieger

Olivenöle können sich geschmacklich sehr stark unterscheiden. Die Experten kategorisieren bei den Aromen zwischen den Geschmacksnoten "fruchtig", "bitter" und "scharf". Experten haben den Geschmack gecheckt und zusätzliche Erkenntnisse durch Messungen im Labor gewonnen.

Der überraschende Testsieger Edeka Natives Olivenöl Extra weist sehr fruchtige Aromen auf. Es sind auch keine weiteren Beimischungen festzustellen. Allerdings ist der Fettsäure-Alkylester-Wert leicht erhöht. Alles in allem besitzt das Produkt jedoch eine ausgeglichene Aroma-Harmonie und Fruchtigkeit. Somit erhält es die beste Note mit 2,4. Zu kaufen ist das Olivenöl für 9,98 Euro im regionalen Edeka-Markt oder (für rund 7 Euro im 6er-Vorteilspack) bei Amazon*.

Testsieger: Edeka Natives Olivenöl Extra

  • Marke: Edeka
  • Preis pro Flasche: 9,98 Euro
  • Positiv: sehr fruchtig, keine weiteren Beimischungen
  • Negativ: tendenziell hoher Fettsäureanteil, leicht erhöhter Alkylester-Wert
  • Fazit: ausgeglichene Aroma-Harmonie
  • Note: 2,4

Olivenöl-Test: Gute Alternative von Rewe

Ebenfalls gut abgeschnitten hat das italienische Öl Natives Olivenöl Extra von Rewe. Erhältlich ist das Olivenöl für 3,99 Euro bei Rewe*. Die Alternative hat ein intensives Fruchtaroma und enthält keine weiteren Beimischungen. Allerdings fehlen jegliche Informationen zur Fettsäureverteilung auf der Flasche, was für den Kunden nicht optimal ist. Insgesamt bietet aber auch dieses Produkt (Testnote 2,5) eine gute Aroma-Harmonie – und dem Kunden ein hochwertiges Olivenöl zu einem günstigen Preis.

Rewe Beste Wahl Natives Olivenöl Extra

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:
  • Marke: Rewe Beste Wahl
  • Preis pro Flasche: 3,99 Euro
  • Positiv: intensiv-fruchtig, keine fremden Beimischungen
  • Negativ: keine Details zur Fettsäureverteilung auf der Flasche
  • Fazit: gutes, harmonisches und fruchtiges Öl zu einem günstigen Preis.
  • Note: 2,5

Olivenöl-Test: Was ist mit den teuren Marken-Produkten?

Die teureren Alternativen von Bertolli und Livio schnitten im Test eher mittelmäßig ab. Besonders ausschlaggebend waren die nur durchschnittlichen bis unerkennbaren Aroma-Harmonien und sensorische Defekte, die im Labor festgestellt wurden.

Fazit: Gute Olivenöle müssen nicht zwingend teuer sein

Olivenöle aus dem Supermarkt bieten oftmals eine gute Qualität – und das zu einem geringen Preis. Das zeigte besonders die Edeka-Eigenmarke. Diese überzeugt mit hervorragenden Resultaten, besonders bei der sensorischen Prüfung. Ebenfalls gut abgeschnitten hat das Öl der Rewe-Hausmarke. Wer in Zukunft ein preiswertes und gutes Olivenöl sucht, hält am besten nach den überraschenden Testsiegern Ausschau.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.