Salmonellen-Gefahr

NORMA ruft Haselnusskerne zurück

Salmonellen-Gefahr: Norma ruft Haselnusskerne zurück
Salmonellen-Gefahr: Norma ruft Haselnusskerne zurück
© August Töpfer & Co. (GmbH & Co.) KG

20. Oktober 2021 - 20:42 Uhr

Warenrückruf: "zauberhaft Backen Haselnusskerne gehackt"

Der Hersteller August Töpfer & Co. (GmbH & Co.) KG ruft aktuell das Produkt "zauberhaft Backen Haselnusskerne gehackt" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 11.06.2022 und der Losnummer L50357 zurück. Verkauft wurden die Haselnusskerne bei dem Discounter "Norma" in Bayern und Baden-Württemberg.

Salmonellen bei Qualitätskontrolle entdeckt

Salmonellen können Auslöser von schweren Magen-/Darmerkrankungen (Salmonellose) sein. Aufgrund dieses Gesundheitsrisikos sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das Produkt keinesfalls konsumieren.

Das Produkt kann in allen Norma-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.