Eine Alternative zu Air Pods Pro?

Noise-Cancelling-Kopfhörer MW08 von Master & Dynamic im Test

Kopfhörer MW08 von Master & Dynamic
Ganz schön edel - auch der Sound? Die Kopfhörer MW08 von Master & Dynamic
RTL

von Rachel Kapuja

Ob im Büro, auf Reisen oder beim Einkaufen: Kopfhörer mit Active-Noise-Cancelling-Funktion (ANC) sind für viele nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Mit Gegenschall werden hier störende Umgebungsgeräusche wie das Rauschen von Lüftungen oder brummende Maschinen einfach „gecancelt“. Das sollen auch die Kopfhörer der Marke Master & Dynamics leisten. Wir haben die In-ear-Version MW08* getestet – ob sich die Investition lohnt, erfahren Sie hier!

Unboxing: Edle Keramik statt Plastik

Der erste Eindruck ist durchaus edel: Neben einem Stoff-Etui wird ein matt-schwarzes Ladecase aus Edelstahl mitgeliefert, ebenso wie Silikonaufsätze für die Kopfhörer in fünf verschiedenen Größen. Die In-ears selbst bestehen aus Aluminium und Keramik. Das sorgt zwar für eine edle Optik, die glatte Oberfläche macht sie in der Handhabung aber eher flutschig. Und das ist auch eins meiner größten Probleme: Mehr als einmal rutschen mir die kleinen Dinger aus der Hand und landen unter dem Schreibtisch oder dem Sitz in der Bahn. Kopfhörer aus Plastik sind zwar bei Weitem nicht so schick, haben dann aber doch eine andere Griffigkeit.

Lese-Tipp: Apples Sound of Silence – die Airpods Pro 2 im Test

Die Anleitung ist kurz und knapp gehalten, aber die meisten Funktionen sind auch schnell erklärt: Der linke Kopfhörer steuert die Lautstärke und das Noise Cancelling, der rechte die Kopplung mit Geräten, die Pause- und Skip-Funktion. Dass es sich um „echte“ Tasten und keine Touch-Bedienung handelt, finde ich gut – so wird es schwerer, aus Versehen etwas zu verstellen.

Wer möchte, kann noch die App „M & D Connect“ auf dem Smartphone installieren und dort die ANC-Qualität spezifisch auf die aktuelle Umgebung einstellen, also zum Beispiel Stimmen noch durchdringen lassen. Hier lässt sich auch einstellen, ob und wann die Kopfhörer in den Standby-Modus wechseln sollen und ob erkannt werden soll, ob sie sich gerade im Ohr befinden oder nicht – nimmt man einen Hörer nämlich heraus, unterbricht die Musikwiedergabe automatisch. Außerdem sieht man den genauen Ladestand in Prozent.

Wireless-Kopfhörer MW08 von Master & Dynamic
Das Ladecase der MW08 ist aus hochwertigem Edelstahl gefertigt.
RTL

Praxistest: Ladevorgang, Sound und Noise Cancelling

Der Ladevorgang geht wie vom Hersteller versprochen schnell: In 15 Minuten ist das Case zu 50 Prozent geladen, in 45 Minuten zu 100 Prozent. Die Kopfhörer bieten pro Ladung rund 10 Stunden Hörspaß und lassen sich insgesamt dreimal im Case aufladen – eine ordentliche Akkuleistung also. Ab und zu passiert es aber, dass sich die Kopfhörer durch den Magneten beim Ein- oder Aussetzen im Deckel des Cases verkanten, hier muss man etwas aufpassen.

Jetzt zum wohl wichtigsten Punkt: Der Sound wird dem stolzen Preis von 300 Euro gerecht und macht richtig Spaß. Satter Bass ohne Scheppern, klare Höhen und insgesamt ein wirklich ausbalanciertes Hörerlebnis. Unabhängig vom Musikgenre entsteht so ein schöner Klangteppich, bei dem man auch kleinste Details heraushören kann, ohne dass es den Gesamteindruck stören würde. An dieser Stelle gibt es also wirklich nichts zu beanstanden.

Vom Noise Cancelling hatte ich mir allerdings mehr erhofft. Sicher, das Over-ear-Modell bringt hier ganz andere Voraussetzungen mit, aber in verschiedenen Umgebungen – im Büro, auf der Straße, in der Straßenbahn – hätte ich mir in dieser Wireless-Preisklasse mehr erhofft. Nach meinem Empfinden ist kaum ein Unterschied zwischen Verkehrsrauschen, Stimmen, Tippgeräuschen oder Kindergeschrei festzustellen - die Umgebungsgeräusche werden einfach insgesamt etwas abgeschwächt. Dementsprechend sind die Zusatzfunktionen der App für mich auch nur bedingt relevant.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Komfort

Canvas-Täschchen von Kopfhörern Master & Dynamic MW08
Für unterwegs schützt ein Canvas-Täschchen das Ladecase
RTL

Zugegeben: Wireless-Kopfhörer dieser Bauart haben es bei mir generell schwer, meine Ohren scheinen dafür einfach nicht gemacht zu sein. Mein Gehöreingang ist so klein, dass selbst die kleinsten Aufsätze der MW 08 gerade so passen. Durch die massive Qualität habe ich aber das Gefühl, dass die Schwerkraft sie immer wieder nach unten zieht – die Kopfhörer fallen mir oft aus dem Ohr und ich muss nachjustieren. Im Telefongespräch komme ich dabei des Öfteren an die Tasten und lege aus Versehen auf – das sollte natürlich nicht passieren. Ich kann mir allerdings vorstellen, dass der Sitz bei anderen Ohren durchaus besser ist.

Fazit

Dass Preisfüchse bei den MW08 an der falschen Adresse sind, ist klar. Diese Kopfhörer sind etwas für Menschen, die für Alltagsgegenstände auch gerne mal 100 Euro mehr als der Durchschnitt ausgeben. Klanglich und optisch können die edlen Hochglanz-Teile auf jeden Fall überzeugen. Wer also mit dieser Passform von In-ear-Kopfhörern gut zurechtkommt und viel Wert auf Design legt, wird an den MW08 von Master & Dynamic seine Freude haben.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.