Nackte Tatsachen

Miley Cyrus postet Nippelblitzer-Selfie - trotz Nippel-Verbot bei Instagram

Miley Cyrus zeigt mal wieder nackte Tatsachen.
Miley Cyrus zeigt mal wieder nackte Tatsachen.
© Felipe Ramales / SplashNews.com

24. Oktober 2019 - 12:48 Uhr

Miley Cyrus provoziert zeigt Haut

Na, hat da mal wieder jemand Langeweile? Miley Cyrus (26) postet auch nach ihrem kontroversen Post über ihre Sexualität fleißig weiter bei Instagram und präsentiert ihren Fans dabei nackte Tatsachen - Vorsicht, Nippelalarm!

Miley: "Ich wurde von den Gramm-Göttern gewarnt"

Wenn sie nicht mit ihrem neuen Lover Cody Simpson (22) für ein Foto posiert oder ein Live-Video streamt, in dem sie über Ex Liam Hemsworth wettert, knippst die Sängerin Selfies - vorzugsweise vor dem Spiegel. Die Blondine postete einen Schnappschuss in kurzer Shorts und durchsichtigem Feinrippshirt, unter dem man ihre Brustwarzen deutlich erkennen kann. Bei Instagram herrscht ein striktes Nippel-Verbot, davon lässt Miley sich aber nicht abschrecken.

Video: Miley Cyrus schießt scharf gegen Liam & Kaitlynn

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

4 Millionen Likes für Nippelblitzer

Zu ihrem provokanten Selfie schreibt sie: "Ich werde von Tag zu Tag einfacher. Das Einzige, was mein "neue Ich" mehr liebt als ein Spiegel-Selfie, ist eines mit Selbstauslöser." Und fügt den Hinweis hinzu: "P.S.: Das hier wird bald entfernt! Ich wurde von den Gramm-Göttern gewarnt!"

Das Foto wird zum Leidwesen der Fans also bald verschwinden - innerhalb von nur zehn Stunden bekam der Schnappschuss bereits über vier Millionen Likes.