Melissa Joan Hart: Das ist aus der Teenie-Hexe 'Sabrina' geworden

05. April 2017 - 8:30 Uhr

Melissa Joan Hart wurde als 'Sabrina' berühmt

Den meisten ist Melissa Joan Hart (40) wohl aus der Serie 'Sabrina - Total verhext!' bekannt. Von 1996 bis 2003 verzauberte sie als Teenie-Hexe die Fernsehzuschauer. Doch was macht die Schauspielerin eigentlich heute?

Die Söhne halten sie auf Trab

Nach dem Ende der Serie widmete sich Melissa Joan Hart anderen Dingen zu: Die Schauspielerin heiratete den Musiker Mark Wilkerson (40), mit dem sie drei gemeinsame Söhne hat: Mason (11), Braydon (9) und Tucker (4). Und die halten sie ganz schön auf Trab, wie neueste Bilder zeigen. Die Schauspielerin wurde jetzt müde und abgekämpft am Flughafen von Australien abgelichtet. Kein Wunder, wenn der jüngste Spross nicht aufhören will zu quengeln. In solchen Moment hätte die Dreifach-Mama wahrscheinlich gerne echte Zauberkräfte.

Melissa Joan Hart, die mit 'Sabrina' große Erfolge feierte, kehrte von 2010 bis 2015 mit der selbst produzierten Sitcom 'Melissa & Joey' auf die TV-Bildschirme zurück. In ihren Memoiren, die sie 2013 veröffentlichte, enthüllte die Schauspielerin, dass sie Ende der 90er mit Ecstasy, Marihuana und Pilzen experimentierte. "Ich umgab mich mit schlechten Menschen", erzählt sie in ihrem Buch. So soll Paris Hilton ihr sogar Koks angeboten haben. Nach eineinhalb Jahren machte sie Schluss mit den Drogen. "Ich mochte es einfach nicht, die Kontrolle zu verlieren." Dass man Kinder jedoch nicht immer unter Kontrolle haben kann, das sehen Sie in unserem Video.