Neue Pfötchen für Mausi

Mausi Lugner: Lifting für die Hände - jetzt passen sie wieder zu ihren Brüsten

26. November 2019 - 11:22 Uhr

Mausis Hände verraten ihr biologisches Alter

Society-Lady Christina "Mausi" Lugner ist in diesem Jahr 54 geworden. Ihr Alter sieht man der Ex-Frau von Richard "Mörtel" Lugner nicht an - dank zahlreicher Schönheits-OPs strahlt Mausis Gesicht noch immer wie das einer Jugendlichen. Vor anderen Körperteilen hat der Zahn der Zeit allerdings nicht Halt gemacht: Kleine Fältchen, verlorene Spannkraft und Altersflecken an ihren Händen verraten ihr wahres Alter. Ein trügerisches Indiz, welches die 54-Jährige jetzt los werden will. Im Video unterzieht sie sich einem Handlifting und zeigt das erstaunliche Endergebnis des Eingriffs.

Mausi Lugners neue Pfötchen können sich sehen lassen

"Wie so ganz kleine Nadelstiche", soll sich die Laserbehandlung anfühlen. Auch bei der Unterspritzung mit Hyaloronsäure verzieht Mausi keine Miene. Die Prozedur zahlt sich aus: Am Ende ist Mausi voll zufrieden mit dem Ergebnis. Und jetzt passen die frisch aufgemotzten Hände auch wieder zu ihren Brüsten. Diese feierten nämlich in diesem Jahr ihren 25. Geburtstag. Glatte und geschmeidige Hände kann man aber auch ohne größere Eingriffe bekommen. Hier haben wir die besten Pflegetipps gesammelt.

Christina "Mausi" Lugner war von 1990 bis 2007 mit dem österreichischen Bauunternehmer Richard Lugner liiert. Gemeinsam hat das Paar eine Tochter Jacqueline-Christine Lugner, kam 1993 zur Welt. Richard Lugner ist mittlerweile für die ausgefallenen Tier-Spitznamen seiner Freundinnen bekannt. Neben Mausi war er nämlich auch mit Katzi, Bambi und Käfer zusammen.