Magda macht das schon!: Matthias Komm spielt Familienvater Tobias Holtkamp

© RTL / Gordon M¸hle, RTL / Gordon Mühle

2. Dezember 2016 - 10:32 Uhr

Matthias Komm wurde 1966 in Bielefeld geboren. Nach dem Abitur absolvierte er an der Schauspielschule "Der Keller" in Köln seine Ausbildung zum Schauspieler. Es folgten zahlreiche Theaterengagements unter anderen am Schauspielhaus Düsseldorf, Bühnen der Stadt Bielefeld, Theater Essen, Staatstheater Karlsruhe und der Volksbühne Berlin.

Auch die Arbeit am Theater ist Matthias Komm wichtig

Seit 1997 ist Matthias Komm darüber hinaus regelmäßig in Film- und Fernsehproduktionen zu sehen. Dem breiten Publikum wurde er durch die Rolle 'Matze' in der preisgekrönten RTL-Serie "Ritas´s Welt", "Deich TV" (SAT1) und die "Lottokönige" (WDR) bekannt. Zu seinen bekanntesten Fernsehfilmen gehören "Männer und andere Katastrophen" (ARD), "Training für die Liebe" (ARD), "Tatort Schimanski" (ARD), "Lutter" (ZDF), "Tatort Dortmund" (ARD), "Die Abrechnung" (ZDF) und "Das goldene Ufer" (ZDF).

Matthias Komm lebt mit seinen drei Kindern und seiner Lebensgefährtin Tessa Mittelstaedt in Berlin. Leider bleibt ihm mit jetzt drei Kindern kaum noch Zeit zum Motorradfahren. Zurzeit tourt er mit seinem Stück "Ich, Martin Luther" durch Deutschland. Wenn er nicht mit "Luther" unterwegs ist, inszeniert er an Theatern, schreibt Stücke, geht boxen oder malt.