Ganzes Experiment im RTL-Livestream sehen

„Das große Live-Experiment – Rettung aus der Feuerhölle“  online auf TVNOW streamen

In dem aufwendigen Live-Experiment setzen sich die Reporterin Marlena Busch und Reporter Burkhard Kress dem Risiko der Feuerhölle aus und klären mit außergewöhnlichen Aufnahmen über die schleichende Gefahr auf.
In dem aufwendigen Live-Experiment setzen sich die Reporterin Marlena Busch und Reporter Burkhard Kress dem Risiko der Feuerhölle aus und klären mit außergewöhnlichen Aufnahmen über die schleichende Gefahr auf.
© RTL (Kommunikation)

18. Oktober 2021 - 19:26 Uhr

„Das große Live-Experiment – Rettung aus der Feuerhölle“  online auf TVNOW streamen

Wenn aus einer kleinen Unachtsamkeit große Flammen werden: Wohnungsbrände sind keine Seltenheit und können in kurzer Zeit fatale Ausmaße erreichen. Neben Hab und Gut sind vor allem aber auch die Liebsten und man selbst in absoluter Gefahr. Wie handelt man also schlagartig richtig? In einem einzigartigen Live-Experiment stellen sich zwei mutige Reporter (Marlena Busch & Burkhard Kress) dieser einmaligen Situation. Begleitet von Moderator Steffen Hallaschka sowie unter der Anweisung von Expertinnen und Experten der Feuerwehr sowie dem Arzt und Medizinjournalist Dr. Christoph Specht steigen sie in die Welt der Flammen.

"Das große Live-Experiment – Rettung aus der Feuerhölle" läuft am Montag, den 18. Oktober 2021 um 20:15 Uhr bei RTL. Parallel zur TV-Ausstrahlung ist "Das große Live-Experiment – Rettung aus der Feuerhölle" auch im RTL-Livestream auf TVNOW zu sehen.

Gefahr in den vier Wänden – Einsatzort Wohnungsbrand bei „Rettung aus der Feuerhölle“

Ein kleiner Fehler und schon brennt alles lichterloh – dieses desaströse Szenario kommt häufiger vor als man denkt: Allein 130.000 Brände in den eigenen vier Wänden verzeichnet der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) für das zurückliegende Jahr. Wohnungsbrände fordern jedes Jahr Hunderte von Opfer. Aber wie verhält man sich in dieser Extremsituation richtig?

Unter realen Bedingungen finden sich unsere Reporter in einem brennenden Wohnhaus wieder und erleben am eigenen Leib, wie schnell ein solches Szenario dramatisch eskalieren kann.

Bei „Rettung aus der Feuerhölle“ werden die Brandlösch-Mythen entlarvt

Das einzigartige Live-Experiment zeigt die noch nie eingefangene Innenperspektive dieses monströsen Flammenausmaßes. Im Gespräch mit Moderator Steffen Hallaschka ordnen die Expertinnen und Experten der Feuerwehren das Verhalten und entscheidende Fehler der Reporter ein. Der renommierte Arzt und Medizinjournalist Dr. Christoph Specht erklärt zudem, was sich wirklich hinter dem tückischen Tod in den Flammen verbirgt. Denn oft sind nicht die Flammen Schuld für das fatale Ende, sondern die unterschätzten Anzeichen der schleichenden Rauchvergiftungen.