Da kullern dicke Tränen

Emotionale Performance der Meisterklasse von Barbara Becker und Massimo Sinató

21. Mai 2019 - 11:31 Uhr

Ihr Contemporary geht ans Herz

Eins ist bei der Performance von Barbara Becker und Massimo Sinató glasklar: Sie tanzen sich die Seele aus dem Leib und kehren ihr Innerstes nach Außen. In der achten Show von "Let's Dance" 2019 zeigen die beiden einen gefühlvollen Contemporary. Profitänzer Massimo ist sogar so ergriffen, dass ihm Tränen die Wangen herunterlaufen. Kein Wunder, dass da auch bei Barbara die Tränen kullern. Der einzige, bei dem keine Emotionen ankommen, ist Juror Joachim Llambi. Den Tanz und was Barbara Becker zu der Kritik zu sagen hat, zeigen wir in voller Länge im Video.

Hier gibt es alle Folgen von "Let's Dance" zu sehen

Ganze Folgen von "Let's Dance" gibt's bei TVNOW zum nachträglichen Abruf und parallel zur TV-Ausstrahlung im Livestream.