17. April 2019 - 16:23 Uhr

Tango à la Barbara Becker

Diese Woche konnte sie endlich zeigen, was wirklich in ihr steckt. Barbara Becker darf sich ab sofort "Queen of Tango" nennen. Mit Tanzpartner Massimo Sinató legt sie in der vierten Liveshow nämlich eine Mega-Performance hin und versetzt sogar die sonst so kritische Jury in Ekstase. Ihre starke Haltung, die kraftvollen Bewegungen und der sexy Blick – für Motsi Mabuse ganz klar ein absolutes Meisterwerk und Anlass genug, den Tanz ein bisschen umzubenennen: "Es gibt keinen 'Tango Argentino' mehr, es gibt jetzt nur noch einen 'Tango Barbara'."

Den spektakulären Auftritt und die Jurybewertung gibt's im Video.

Auch von den Netz-Usern gibt's Standing Ovations

Ganze Folgen von "Let's Dance" gibt's übrigens bei TVNOW und im Livestream.