Let's Dance 2014: Carmen Geiss tanzt einen Cha Cha Cha

27. Mai 2014 - 12:23 Uhr

Motsi zu Carmen: "Ich wünsche mir mehr Selbstbewusstsein"

Carmen Geiss und Christian Polanc tanzen in der ersten Show von "Let's Dance" 2014 einen Cha Cha Cha zu "Welcome To St. Tropez" von DJ Antoine. "Ich werde tanzen, bis der Arzt kommt", verspricht Carmen Geiss vor ihrem Auftritt.

Und der Titel des Songs ist in ihrem Leben Programm: "Welcome To St. Tropez". Die 49-Jährige macht auf dem Parkett eine gute Figur und stößt nach ihrem Tanz direkt mit einem Glas Champagner an. So ganz zufrieden ist Carmen mit ihrer Leistung aber nicht. Doch Joachim Llambi beschwichtigt: "Du warst besser, als ich dachte. Aber man sieht auch wieder mal, was der Christian alles aus Frauen rausholen kann. Der Rhythmus war ganz okay. Es war sehr unterhaltsam."

Motsi Mabuse: "Du hast viel positive Energie. Die Leute lieben dich. Ich wünsche mir allerdings mehr Selbstbewusstsein. Das war mir zu nervös, zu abhängig von Christian, aber es war nicht schlecht." "Du hast die Hüfte gut bewegt. Du solltest tanzen, wie du redest, so "frei Schnauze", gibt ihr "Let's Dance"-Juror Jorge Gonzales als Rat mit auf den Weg.

"Let's Dance"-Kandidatin Carmen Geiss darf sich über eine Gesamtpunktzahl von 15 Punkten freuen.