Let's Dance 2013: Manuel Cortez tanzt Freestyle im Finale

06. Dezember 2013 - 10:16 Uhr

Joachim Llambi: "Du hast das Publikum wunderbar unterhalten!"

Im Finale von "Let's Dance" 2013 tanzt Schauspieler Manuel Cortez einen Freestyle zu einem Medley aus dem Film "Cabaret". Juror Joachim Llambi ist sehr zufrieden und lobt: "Du hast das Publikum wunderbar unterhalten!" Am Ende setzt sich Manuel Cortez mit 50,06 Prozent der Stimmen gegen Konkurrentin Sila Sahin durch und wird Dancing Star 2013.

Lies mehr über Let's Dance 2013: Manuel Cortez ist Dancing Star 2013 - RTL.de bei www.rtl.de

Manuel Cortez zeigt mit Profitänzerin Melissa Ortiz-Gomez im "Let's Dance"-Finale einen Freestyle zu einem Medley aus dem Film und Broadway-Musical "Cabaret". Für ihren Tanz ernten die beiden durchweg positive Kritik von der Jury. "Manuel, am Anfang dieser Staffel waren wir etwas enttäuscht von dir", beginnt Juror Joachim Llambi sein Urteil, lobt dann aber: "heute hast du bewiesen, dass du zurecht im Finale bist." Mit seinem Freestyle hat Manuel Cortez im Finale "das Publikum wunderbar unterhalten", findet der Chef-Juror.

Motsi Mabuse ist ebenso von "Let's Dance"-Kandidat Manuel Cortez begeistert. "Wahnsinn Manuel", lobt Mosti, "die ganze Zeit war ich mit euch – es war spitze!" Modelcoach Jorge Gonzalez kann dem kaum noch etwas hinzufügen. "Das war so fantastisch!"

Für ihren Freestyle bekommen Manuel Cortez und Profitänzerin Melissa Ortiz-Gomez im großen Finale von "Let's Dance" stolze 29 Punkte von der Jury.

Auch interessant