Das Model plaudert über ihr Leben als Mama

Lena Gercke: Ohne Nanny für Tochter Zoe wäre es gar nicht machbar!

Lena Gercke hat in einer Fragerunde auf Instagram einige Details über ihr Leben als Mama ausgeplaudert.
Lena Gercke hat in einer Fragerunde auf Instagram einige Details über ihr Leben als Mama ausgeplaudert.
© imago images/Future Image, gbrci via www.imago-images.de, www.imago-images.de

20. April 2021 - 8:34 Uhr

Lena Gercke steht ihren Fans Rede und Antwort

Für Fans kann es ganz spannend werden, wenn die Lieblings-Promis mal wieder zu einer Fragerunde auf Instagram aufrufen. Denn dann finden die meistgestellten Fragen oft Gehör und das eine oder andere private Detail wird ausgeplaudert. So auch jetzt bei Lena Gercke. Normalerweise hält sie ihre Beziehung und ihr Familienleben mit Töchterchen Zoe weitestgehend aus der Öffentlichkeit raus. Die 33-Jährige steht ihren Fans auf Instagram nun Rede und Antwort und plaudert über das Leben als Mama aus dem Nähkästchen – vom Thema Nanny bis hin zu den harten Phasen.

Lena und Dustin haben eine Nanny

Lena Gercke ist erfolgreiches Model, Markenbotschafterin für verschiedene Firmen und hat mit "LeGer" auch ihre eigene Mode- und Interior-Marke. Ihr Freund Dustin Schöne ist Filmregisseur und besitzt eine eigene Produktionsfirma. Und seit Juli 2020 hat das Paar noch einen weiteren Vollzeitjob: Elternsein. Ein User fragt Lena auf Instagram nun zurecht: "Wie kriegst du alles unter einen Hut? Baby, Business, Partnerschaft und Freunde?" Das Geheimrezept der 33-Jährigen: "Planen, planen, planen." Sie selbst komme am Ende des Tages mit ihren Bedürfnissen allerdings oft zu kurz, deswegen müsse man sich auch auch immer wieder bewusste Pausen gönnen.

Damit sie das zwischen Shootings, Produktionen, Businessmeetings & Co. auch wirklich schafft, haben Lena und Dustin schon seit der Geburt ihrer Tochter Unterstützung, wie die 33-Jährige erzählt: "Ja, wir haben eine ganz tolle Nanny, die Zoe von Anfang an kennt und die uns für ein paar Stunden unterstützt. Anders wäre es gar nicht machbar, die meiste Zeit arbeite ich aber eh von Zuhause aus und wenn Shootings oder Drehs anstehen, nehme ich die beiden einfach mit." Wie zum Beispiel hier im Februar. Abgesehen von der Nanny bekommen Lena und Dustin aber auch familiäre Hilfe: "Ausserdem supporten uns auch die zwei Omis und der Opa. Das Wochenende gehört dann aber nur der Familie."

Eigentlich hält Lena Gercke Details über ihre Tochter zurück, doch nun beantwortete das Model einige Fragen rund um das Leben mit der kleinen Zoe.
Eigentlich hält Lena Gercke Details über ihre Tochter zurück, doch nun beantwortete das Model einige Fragen rund um das Leben mit der kleinen Zoe.
© Instagram, lenagercke

Im Video: Lena Gercke zeigt das Kinderzimmer ihrer Tochter

„Die Liebe ist einfach unbeschreiblich“

Ihr Leben als Mama beschreibt Lena als "erfüllend" und schwärmt weiter: "Ich glaube man kann es sich vorher einfach nicht vorstellen. Ich vermisse sie schon, wenn sie abends im Bett liegt und schläft. Ich weiß, es hört sich verrückt an. Die Liebe ist einfach unbeschreiblich." Aber die 33-Jährige verschweigt auch nicht, dass es auch harte Zeiten gibt, in denen man selbst einfach zu kurz kommt. "Ich hatte viele Abende, an denen ich mich gefragt habe, wo ich die Energie für de nächsten Tag nur nehmen soll. Aber Mütter/Väter sind Kämpfer. Und die Energie, sie ist dann einfach wieder da", so Lena. Ihre Tochter sei ein absolutes "Energiebündel" – und das ist Lena eh am wichtigsten: "Sie war schon von Anfang an so ein Happy Baby, das macht mich so unglaublich glücklich."

Auch interessant