Vorletzte Ausgabe von „Täglich frisch geröstet“

World Wide Wohnzimmer statt Stefan Raab - Neue Karriere für Knossi?

11. Mai 2021 - 9:56 Uhr

Angebot von den Wolter-Zwillingen

Knossi empfängt in der vorletzten Ausgabe von "Täglich frisch geröstet" die Zwillinge Dennis und Benjamin "Benni" Wolter, die zusammen das "World Wide Wohnzimmer" betreiben. Für ihre Show auf YouTube haben die Brüder im vergangenen Jahr sogar den Deutschen Comedypreis in der Kategorie Beste Comedy-Show gewonnen.

Comedypreis dank Knossi

Beim Comedypreis hatten Dennis und Benni einen großen Unterstützer dabei: Knossi himself! Er hat die beiden begleitet, angefeuert und in den Himmel gelobt. Mit Erfolg! Für diese Hilfe möchten sich die Wolters jetzt bedanken: Mit einem Job-Angebot! Da Knossis eigene Sendung erst einmal keine weitere Staffel bekommt, wollen sie ihn zu World Wide Wohnzimmer holen - mit ganz besonderen Aufgabenbereichen.

Zu Tränen gerührt

Nicht nur das Job-Angebot, sondern auch ihr Geschenk rührt Knossi fast zu Tränen. Die Intro-Tafel bei "Täglich frisch geröstet" zeigt Stefan Raab, der in der Regie sitzt und Chips ist. Dennis und Benni haben zum Ende der Staffel eine alternative Version gebastelt: Ein weinender Stefan Raab ist zu sehen, der seine Chips jetzt zuhause essen muss. Süß! Knossi wird ganz melancholisch. Die neue Folge "Täglich frisch geröstet" gibt es vorab auf TVNOW.

Auch interessant