RTL News>Tv>

Kindheits-Revival: Pumuckl kommt zurück - und er wird der neue Meister Eder!

"Neue Geschichten vom Pumuckl" für RTL+

Pumuckl kehrt zurück - und er wird der neue Meister Eder!

Florian Brückner übernimmt die Rolle als Meister Eders Neffe
Florian Brückner übernimmt die Rolle als Meister Eders Neffe
Luis Zeno Kuhn, RTL

In Meister Eders Werkstatt brennt wieder Licht. Originalgetreu bis ins letzte Detail wurde sie wieder aufgebaut und ist seit dieser Woche der Schauplatz für "Neue Geschichten vom Pumuckl". Die erste Klappe für die Fortführung der Kultserie vom Kobold mit dem roten Haar fiel jetzt in München und damit steht fest: Florian Brückner übernimmt die Hauptrolle als Neffe von Meister Eder.

"Pumuckl ist ein Held, wie wir ihn ganz besonders brauchen"

Der Pumuckl feiert seinen 60. Geburtstag
So kannten wir den Pumuckl aus den alten Serien.
imago/United Archives, SpotOn

Florian Brückner übernimmt die Rolle von Meister Eders Neffen. In weiteren Rollen spielen u. a. Milan Peschel, Frederic Linkemann, Ilse Neubauer, Katharina Thalbach und Teresa Rizos. Die 13 neuen Folgen werden bis zum Sommer 2022 in München und im Münchner Umland gedreht. Nach der letzten Klappe beginnen die aufwändigen Animationsarbeiten, die Pumuckl am Bildschirm zum Leben erwecken und ihn seine beliebten Streiche spielen lassen werden. Ab Ende 2023 werden sie exklusiv auf RTL+ zu sehen sein.

Hauke Bartel, Bereichsleiter Fiction RTL Deutschland: „Der Pumuckl ist ein Held, wie wir ihn heute wieder ganz besonders brauchen: frech, wild und unkonventionell, aber in seinem Wesen absolut liebenswert“, freut sich Hauke Bartel, Bereichsleiter Fiction RTL Deutschland. Die neue Serie werde die Kultserie wieder zum Leben erwecken und damit nicht nur ein neues Publikum für den Kobold begeistern sondern auch ältere Zuschauer an ihre eigene Kindheit erinnern.

Erste Infos zum Inhalt der Serie

Meister Eder und sein Pumuckl in der Werkstatt
Gustl Bayrhammer spielte in der Serie den Meister Eder. Florian Brückner wird sein Neffe.
IMAGO / United Archives

"Meister Eder und sein Pumuckl" war in den 1980er Jahren eine der beliebtesten Kinder- und Familienserien Deutschlands. Die Geschichten über den kleinen, rothaarigen Kobold und seine Streiche haben bis heute Kultstatus. Erste Infos zum Inhalt der neuen Serie gibt es auch schon: Mehr als 30 Jahre lang waren Hobelbank und Bandsäge eingemottet, als Florian Eder, der Neffe von Meister Eder, die alte Schreinerwerkstatt im Hinterhof betritt. Gleich am ersten Tag wiederholt sich die Geschichte: Pumuckl bleibt am Leim kleben und wird sichtbar. Die beiden erleben neue Geschichten in einem München, das sich in den letzten Jahrzehnten ziemlich verändert hat.

„Mit den ‚Neuen Geschichten vom Pumuckl‘ knüpfen wir an die alte Serie an. Auch wenn mehr als 30 Jahre vergangen sind, werden die Zuschauer quasi nahtlos weiterschauen können, wenn Meister Eders Neffe die Werkstatt übernimmt“, sagte Korbinian Dufter, Geschäftsführer und Produzent der Produktionsfirma NEUESUPER. „Wir freuen uns sehr, dass Florian Brückner die Hauptrolle spielt. Er steht für unser Gesamtkonzept: Wir wollen zeitgemäße Geschichten im vertrauten Setting erzählen. Authentisch, warmherzig und mit viel Pumuckl-Spaß." (lpö)