Wiederholungstäter

Kim Kardashian und Kanye West: Gemeinsames Dinner

Anfang des Jahres reichte Kim Kardashian die Scheidung von Kanye West ein. Nun scheinen sich die beiden wieder anzunähern.
Anfang des Jahres reichte Kim Kardashian die Scheidung von Kanye West ein. Nun scheinen sich die beiden wieder anzunähern.
© dpa, Ian West, lop

01. Oktober 2021 - 10:49 Uhr

Abend zusammen mit Freunden in Malibu verbracht

Sie haben es schon wieder getan! Kim Kardashian (40) und Kanye West (44) wurden erneut Seite an Seite gesichtet, dieses Mal bei einem gemeinsamen Dinner in Malibu mit Freunden. Bahnt sich da etwa ein Liebescomeback an?

Wiederholungstäter

Kanye West und Kim Kardashian verbrachten einen gemeinsamen Abend mit Freunden in einem Restaurant in Malibu.
Kanye West und Kim Kardashian verbrachten einen gemeinsamen Abend mit Freunden in einem Restaurant in Malibu.
© Splash News

Vor gut einem Monat wurden beide bereits bei einem gemeinsamen Lunch "erwischt". Im Juli ließ der Besuch von Kim bei einer Release-Party von Kanyes neuem Album "Donda" in Atlanta aufhorchen. Bei diesem Event zeigten sich beide in roten Outfits. Reiner Zufall? Aus Sicht der Fans könnte noch ein Indiz für die erneute Annäherung des ehemaligen Reality-TV-Traumpaares sprechen. Kanye West folgt Kim Kardashian inzwischen nämlich wieder bei Instagram.

Rosenkrieg ist ausgeblieben

Anfang des Jahres hatte Kim die Scheidung von dem Rapper eingereicht. Im Sinne der vier Kinder North, Saint, Psalm und Chicago sollen sich Kim und Kanye darauf verständigt haben, sich zukünftig das Sorgerecht zu teilen. Auch ein Krieg um das auf rund zwei Milliarden Dollar geschätzte Vermögen der beiden blieb dank Gütertrennung aus. (abl)