Stimmungs-Tipp für die kalte Jahreszeit

Kerzen & Co.: Diese Düfte erwecken das Herbst-Feeling

Manche Düfte verwandeln das Zuhause in ein Herbst-Paradies.
Manche Düfte verwandeln das Zuhause in ein Herbst-Paradies.
© iStockphoto

13. Oktober 2021 - 12:05 Uhr

Wir holen uns den Herbst nach Hause

Die Tage werden kürzer und die Blätter bunter: Der Herbst ist bald da! Leider bringt die Jahreszeit viel Regen mit sich, genießen ist da schwierig. Aber das lässt sich ändern: Wir holen uns den Herbst nach Hause, ins Trockene – und zwar so!

Duftet nach einem Waldspaziergang: Die Duftkerze mit Holz-Aroma

Ein herbstlicher Wald mit bunten Blättern, der herrlich nach Holz duftet: Genau das begeistert viele Herbst-Fans. Doch dafür müssen wir gar nicht unbedingt draußen im Regen spazieren gehen. Die traumhaften Herbst-Eindrücke können auch zu Hause genossen werden – mit Duftkerzen voller Holzaromen, die dieses Jahr im Trend sind.

Holzdüfte in Kombination mit Blumen-Aromen sind begehrter denn je. Der frische Duft erinnert an die Natur und sorgt für einen rustikalen Charme. Ob im Wohnzimmer, Bad oder Schlafzimmer: Der Wald-Duft passt nahezu in jedes Zimmer.

Unser Favorit: Die "Wild Woods & Fir Kerze" von Wax + Wick macht Ihrem Namen alle Ehre. Die Kombination aus Zeder, Patschuli und Wildwacholder erinnert sofort an einen Waldspaziergang. Die Kerze wird in Großbritannien handgegossen und besteht aus Sojawachs sowie natürlichen Ölen. Die naturbelassene Kerze ist also auch sehr umweltfreundlich.

Das wohl beliebteste Herbst-Aroma: Pumpkin-Spice

Dieser Duft ist die Definition des ultimativen Herbst-Feelings: Pumpkin-Spice. Die meisten verbinden dieses Aroma mit dem berühmten Starbucks-Getränk "Pumpkin Spice Latte".

Für Herbst-Fans ist eine Duftkerze mit diesem Aroma also ein absolutes Must-have. Die Mischung aus Kürbisgewürz, Ingwer, Zimt und Muskatnuss erinnert sofort an den Herbst und versprüht ein Gefühl der inneren Wärme. Es duftet unglaublich gut und sorgt sofort für ein gemütliches Zuhause.

Unser Favorit: Die Herbstkerze von "Lei ze" riecht nach Kürbis und Zimt und versüßt regnerische Tage. Das Design der Kerze sorgt für die ultimative Herbst-Atmosphäre und eignet sich sehr gut als herbstliche Deko.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Versprüht frische Düfte: Der Diffusor

Mal was anderes: Diffusor – auch Luftbefeuchter genannt – sind dieses Jahr besonders begehrt. Wie der Name schon verrät, befeuchtet das Gerät die Luft. Eine Studie, die im Workspace Innovation Lab, im Zentrum für virtuelles Engineering ZVE des Fraunhofer IAO, vorgenommen worden ist, bewies, dass Nasenhöhlen sowie die Kehle durch Luftbefeuchter angenehm befeuchtet werden. So konnten die Probanden besser atmen. Besonders zur Erkältungssaison ist ein Diffusor also äußerst praktisch.

Doch das ist nicht der einzige Vorteil: Die Luftbefeuchter erfrischen den Raum mit verschiedenen Aromen – und das ganz ohne Chemie. Ätherische Öle werden einfach in den mit Wasser befüllten Diffusor gegossen. Die Anzahl der Öl-Tropfen hängt davon ab, wie intensiv Ihr Zuhause duften soll. Generell reichen circa fünf Tropfen aus. Wer es besonders herbstlich haben möchte, ist mit ätherischen Ölen mit Aromen wie Zimt oder Ingwer gut beraten.

Diffusor sorgen außerdem für ein schönes Ambiente. Neben den Düften haben sie meist eingebaute Licht-Elemente, die an regnerischen Herbsttagen eine gemütliche Atmosphäre schaffen.

Unser Favorit: Der "Toast Living Casa Aroma-Diffusor" sieht durch sein minimalistisches Design sehr schlicht und edel aus. Und genau deshalb passt das Modell in fast jedes Zuhause. Das Material besteht aus getöntem Porzellan, das in Mattrosa, Schwarz und Weiß erhältlich ist.

Fazit: Die 3 Düfte wärmen uns im Herbst

Ob Kerze oder Diffusor: Herbstliebhaber werden von diesen Düften begeistert sein. Die herbstlichen Düfte sorgen für inneren Komfort und verschönern zudem Ihr Zuhause. Die typischen Aromen wie Zimt und Kürbis, aber auch erfrischend-neue Noten wie Holz oder Ingwer erwecken die Herbststimmung im Handumdrehen.

Die Duftkerzen eignen sich als wunderschöne Herbst-Dekoration. Sie lassen intensive Düfte wie Pumkin-Spice in Ihr Zuhause strömen. Das Kerzenlicht hat außerdem einen romantischen Effekt und beruhigt die Seele – egal wie schlecht das Wetter draußen auch sein mag.

Ob Herbst, Winter, Frühling oder Sommer: Der Diffusor kann zu jeder Saison in Ihrem Wohnzimmer stehen. Der Duft des Luftbefeuchters lässt sich nämlich jederzeit verändern und der Stimmung anpassen. Durch die feuchte Luft und die ätherischen Öle können Sie außerdem freier und besser atmen. Zudem sorgen die Lichtelemente des Diffusors für ein schönes Ambiente.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.