Stylisch und gemütlich

Jeans-Trend: Diese 3 Jeans eignen sich für den Sommer!

Wir verraten Ihnen welche Jeans selbst im Sommer gemütlich sind.
Wir verraten Ihnen welche Jeans selbst im Sommer gemütlich sind.
© PeopleImages.com - #2118669 (PeopleImages.com - #2118669 (Photographer) - [None]

26. Juli 2021 - 18:40 Uhr

Jeans im Sommer: Warum wir darauf nicht verzichten müssen

Klebrig und eng: Das ist das Erste, was uns in den Sinn kommt, wenn wir an Jeans im Hochsommer denken. Doch das muss nicht immer so sein. Wir verraten Ihnen, welche Jeans-Trends auch in hohen Temperaturen extrem stylisch und gemütlich sind.

Schön luftig: Weite Jeans sorgen für einen schicken Sommer-Look

Weite Jeans sind nicht nur schick. Nein, sie sitzen auch locker und luftig. Besonders im Hochsommer ist das sehr praktisch. Trotz weiter Schnitte soll ein Look stylish aussehen. So ist es empfehlenswert nach Jeans zu greifen, die am Po und an Ihren Hüften eng anliegen. Es sollten also nur die Hosenbeine weit geschnitten sein.

Unser Favorit: Die weite Leinen-Jeans von Boden* überzeugt durch ihre weiten Hosenbeine im Büro, sowie im Alltag. Der hohe Schnitt zaubert lange Beine und betont Ihre Taille. Kombiniert mit einfachen T-Shirts oder Blusen, rocken Sie Ihren Look im schicken Casual-Style. Bonus: Helle Farben absorbieren Sonnenstrahlen nicht so schnell wie dunkle. Durch die beige Farbe wird die Leinen-Jeans also nicht so schnell heiß.

Tipp: Wenn Sie über unsere Links shoppen, erhalten Sie mit dem Exklusivcode "9H9X" bei Boden aktuell 15 Prozent Rabatt auf alles, Gratisversand und kostenlose Retouren ab einem Einkaufswert von 99 Euro.

Produkte bei KaufDA entdecken

Sie brauchen eine neue Jeans? Dann lohnt sich eine Shopping-Tour. Wo es aktuell passende Angebote gibt, verrät Ihnen die kostenlose KaufDA-App.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Der Klassiker: Die stylische Capri-Jeans

Dieser Jeans-Trend verschwindet nicht so schnell: Schon seit den 2000ern werden Capri-Jeans gerne getragen. Ob Shirt, Bluse oder Pullover: Sie sind extrem gut kombinierbar. Die Jeans eignet sich hervorragend für den Hochsommer. Der Grund: Die Hosenbeine gehen nur bis zu den Knien. Der Rest Ihrer Beine kann also "atmen".

Unser Favorit: Die Capri-Stretch-Jeans von s.Oliver* ist durch ihren engen Schnitt sehr stylisch. Außerdem wird der Po sehr schön betont. Manko: Auch wenn der enge Stoff gut aussieht, kann dieser auch schnell an der Haut kleben. Deshalb raten wir Ihnen nach der helleren Version der Hose zu greifen – dann erhitzt der Stoff nicht zu stark.

Achtung: Da die Waden der Sonne ausgesetzt sind, ist es wichtig diese mit Sonnenschutz einzucremen. Welche Sonnencreme am besten zu Ihrem Hauttyp passt, können Sie hier herausfinden.

Voluminös: Ballon-Jeans sind zurück

Der voluminöse Ballonschnitt-Trend ist zurück. Vor allem im Hochsommer ist der Schnitt überall zu sehen. Das macht den Jeans-Trend aus: Die Hosenbeine der Ballon-Jeans werden zum Knöchel hin enger. So entsteht dann die angesagte Ballonform. Die Jeans liegt locker am Körper und sieht zudem auch noch sehr stylish aus.

Unser Favorit: Die Ballon-Jeans von Boden* ist hoch geschnitten und sorgt optisch für lange Beine. Durch den außergewöhnlichen Schnitt verleiht diese Hose Ihrem Outfit einen jugendlichen Charme. Besonders die aufgesetzten Taschen peppen Ihren Look auf und verpassen ihm einen frischen Kick. Die Hose eignet sich neben alltagstauglichen und legeren Styles auch für schickere Outfits: Kombiniert mit einer kurzärmligen Bluse* und ein Paar Pumps* wird Ihr Büro-Look zum echten Show-Stopper.

Fazit: Jeans sind auch im Sommer ein echter Hit

Ob weit, kurz oder voluminös: Diese Jeans-Trends sind im Hochsommer ein echter Hit. Wer also nicht auf Jeans verzichten kann, hat hier also die perfekte Lösung.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

Auch interessant