Die Sängerin im offenen Interview

Jeanette Biedermann über ihr neues Album „DNA“

18. September 2019 - 15:50 Uhr

Jeanette Biedermann: Schon viele Jahre in der Entertainment-Branche

Die Sängerin kann mit 39 Jahren auf eine beeindruckende Karriere im Schauspiel - und Musikgeschäft zurückblicken. Aufgrund von dauerhaftem Druck zog sich Jeanette Biedermann aber für längere Zeit aus dem Musik-Business zurück. Doch jetzt ist das Multitalent wieder ganz da und spricht mit uns über ihre Vergangenheit und Vorfreude auf ihr neues Musik-Album. Im Video reagiert Jeanette unter anderem auf ihre vergangenen Modesünden und erzählt uns welche Emotionen hinter ihrer neuen Musik stecken.

Jeanette Biedermann: „Alle Outfits hatten ihre Zeit"

Die Sängerin kann auch mal über sich selbst lachen. Das zeigt sie uns mit zwei Throwback-Fotos aus dem Jahr 2004, auf denen sie lustige Accessoires beim Fotoshooting hochhält. Jeanette Biedermann zeigt Experimentierfreude in jeglicher Hinsicht. "Alle Outfits hatten ihre Zeit. Und man hat auch mal daneben gegriffen," gibt sie im RTL-Interview zu. Vielleicht liegt ihr Schlüssel zum Erfolg ja genau darin. Die Zeit der Modesünden ist jedenfalls vorbei und der Fokus liegt auf ihrer neuen Musik.

Neue Songs helfen ihr, Trauer zu verarbeiten

Jeanette schreibt Ende März: "Ich habe mir gefühlt Tag und Nacht im Studio die Seele aus dem Leib geschrieben und gesungen." In ihren neuen Songs steckt jede Menge Herzblut. Vor drei Jahren starb ihr Vater nämlich an Krebs. Der Tod und die schmerzvolle Zeit danach beeinflusste auch ihre Musik. Fans können sich jedenfalls jetzt schon auf das gefühlsvolle Album "DNA" freuen, welches am 20. September erscheint.