Wertvolles Grün

Irre Auktion in Neuseeland: Zimmerpflanze für 16.000 Euro versteigert

In Neuseeland wurde eine Zimmerpflanze für 16.000 Euro versteigert. (Symbolbild)
In Neuseeland wurde eine Zimmerpflanze für 16.000 Euro versteigert. (Symbolbild)
© DPA

14. Juni 2021 - 22:21 Uhr

Tropische Pflanze in Neuseeland für Rekordpreis ersteigert

Autos, Schmuck, Urlaub, für ihre Hobbys ist vielen Menschen nichts zu teuer. Was jetzt bei einer Online-Auktion in Neuseeland geschehen ist, übertrifft normale Freizeit-Ausgaben aber um einiges. Eine einfache Zimmerpflanze wechselte dort für die Rekordsumme von umgerechnet 16.000 Euro den Besitzer.

Neuseeländer blättert 16.000 Euro für Kletterpflanze hin

Eine Zimmerpflanze mit neun weißgefleckten Blättern war einem Neuseeländer die Summe von umgerechnet 16.000 Euro wert. In einer Online-Versteigerung der Auktionsplattform "Trademe" wurde das gute Stück aus der Gattung "Rhaphidophia Tetrasperma" zur großen Attraktion. Nach Angaben eines Sprechers der Plattform beobachteten über 100.000 Menschen die Versteigerung. 248 Teilnehmer beteiligten sich an der Auktion ehe es am Ende zu einem Kopf an Kopf Rennen zweier Bieter kam. Den Zuschlag erhielt am Ende ein Nutzer mit dem Namen "meridianlamb".

Privatauktionen von Pflanzen nicht ungewöhnlich

Gut verwurzelt in einem 14-Zemtimeter Topf mit acht Blättern, das neunte gerade dabei sich zu entrollen, lautete die Anzeige über die Kletterpflanze. Ungewöhnlich ist die Versteigerung nicht. In den letzten Jahren erfreuen sich Auktionen von Zimmerpflanzen in Neuseeland immer größerer Beliebtheit.

Marketingexperte Bodo Lang von der Auckland University sagt, dass es sicher einen Corona-Zusammenhang gibt. Weil die Leute nicht reisen durften und praktisch zuhause eingeschlossen waren. "Daher gibt es einen größeren Antrieb für Abwechslung und Selbstausdruck und die Zimmerpflanze ist ein gutes Ventil dafür".

Die Kommentare der Nutzer zu dem Rekordkauf fallen sehr unterschiedlich aus. Während die einen gratulieren schreibt ein User, was sicher viele denken: "Der Druck, die Pflanze am Leben zu halten ist wahnsinnig". Bei 16.000 Euro auf jeden Fall!